Dirndl- und Lederhosen-Spektakel in Röthis

Natalie und Erja
Natalie und Erja ©Birgit Loacker
Auch die siebte Auflage des HirtaMADL-Fäscht war ein gelungener Abend  
Dirndl- und Lederhosen-Spektakel in Röthis

Röthis Das engagierte Fest Team des Musikverein Harmonie Röthis hatte alles bestens im Griff. Im herbstlich geschmückten Saal lud neben der Almrauschbar auch das gemütliche Winzereck zu unterhaltsamen Stunden bei einem feinen Tropfen ein. Für ordentlich Stimmung im Saal sorgten bereits zum dritten Mal die PARTYJÄGER!

Die Röthner Musik konnten sich über eine tolle Partynacht mit vielen Besuchern aus nah und fern freuen. Und für alle die in Dirndl oder Lederhosen kamen war das erste Getränk frei. Bei Tanz und bester Unterhaltung feierte man bis in die späte Nacht, die Madln im feschen Dirndl, die Burschen in zünftigen Lederhosen und passenden karierten Hemden – ganz so wie es sich für ein HirtaMADL-Fäscht gehört.

Da waren sich alle einig: So ein Fest kann man nicht nur auf der Münchner Wiesn feiern, auch in Röthis geht bei stimmungsvoller Musik und bester Bewirtung so richtig die Post ab! „Schön so eine Veranstaltung im Dorf zu haben, zu Fuß zu einem so großartigen Event zu kommen, was will man mehr“, so Sabine Frick.

“Wir freuen uns sehr das die Veranstaltung so gut ankommt. Außerdem kommt so etwas Geld in die Vereinskasse. Uns liegt die Jugendarbeit sehr am Herzen. Unterricht und Instrument werden vom Musikverein finanziert. Derzeit besteht die Jugendmusik aus 22 Kinder und Jugendlichen und jedes Jahr können wir vier bis fünf in die „große“ Musik aufnehmen“, freut sich Obmann Stefan Brugger. LOA

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Dirndl- und Lederhosen-Spektakel in Röthis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen