AA

Dieselgemisch verschmutzt Fußacher Hafen

Die Ursachen der Verschmutzung sind noch unklar
Die Ursachen der Verschmutzung sind noch unklar ©Symbolbild/Bilderbox
Das Wasser des Vorarlberger Bodensee-Hafens in Fußach ist am Mittwoch vermutlich durch ein Dieselgemisch verschmutzt worden.

Die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle Vorarlberg (RFL) sprach gegenüber der APA von einer “großflächigen” Verschmutzung, genauere Angaben über die Größe konnte sie aber nicht machen.

Feuerwehren mehrerer Gemeinden sind im Einsatz

Am späteren Nachmittag versuchten die Feuerwehren Bregenz und Hard mit zwei Booten zu Wasser und die Feuerwehren Fußach und Höchst vom Land aus, das Gemisch mit einer biologisch abbaubaren Substanz zu binden, teilte der RFL-Einsatzleiter mit. Bereits an Ort und Stelle war auch ein Zuständiger der Wasserbereitschaft des Landes, der Proben nahm, um die Zusammensetzung der Substanz genau bestimmen zu können. Woher die Verunreinigung kommt, war ebenfalls noch Gegenstand der Ermittlungen.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fußach
  • Dieselgemisch verschmutzt Fußacher Hafen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen