Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Diese Stars fahren rot-weiß-rot nach Südkorea

Heut wird das Team Austria offiziell nominiert.
Heut wird das Team Austria offiziell nominiert. ©APA/BARBARA GINDL
Nur noch wenige Tage, dann beginnen die XXIII. Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang. Wer am 9. Februar alles hinter der rot-weiß-roten Fahne im österreichischen Team einlaufen wird, verkündete der ÖOC Am Montag ab 13.00 Uhr live.
ÖOC-Präsident Karl Stoss, Generalsekretär Peter Mennel, Vizepräsident Peter Schröcksnadel sowie die Snowboarderin Julia Dujmovits und der Rodler Wolfgang Kindl präsentierten ab 13.00 Uhr das österreichische Olympia-Team 2018.

Österreichs Aufgebot für die Olympischen Winterspiele von 9. bis 25. Februar in Pyeongchang wird 105 Athleten betragen, 40 davon Frauen und 65 Männer. Dazu kommen 181 Betreuer und Betreuerinnen sowie zwei Ersatzleute im Bob. Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier am 9. Februar ist Alpinskiläuferin Anna Veith, die vor vier Jahren in Sotschi die Goldmedaille im Super-G gewonnen hatte.

Namentlich sind noch nicht alle Athleten bekannt, dies betrifft sechs alpine Skirennläufer (5 Damen/1 Herr) sowie einen Nordischen Kombinierer. Es werden noch die Weltcuprennen in dieser Woche abgewartet, internationaler Nennschluss ist erst der kommende Sonntag. Dies gab das Österreichische Olympische Komitee (ÖOC) am Montag in einer Pressekonferenz in Wien bekannt.

Österreich wird im Biathlon, Bob, Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Langlauf, Nordischer Kombination, Rodeln, Skeleton, Ski Alpin, Ski Cross, Ski Freestyle, Skispringen und Snowboard vertreten sein.

Die Athleten fassen in den kommenden zwei Tagen in Wien ihre Olympia-Einkleidung aus, am Mittwoch erfolgt die Verabschiedung durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen in der Wiener Hofburg sowie am Abend die “Lotterien Farewell-Feier” in der Aula der Wissenschaften.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Diese Stars fahren rot-weiß-rot nach Südkorea
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen