AA

Diebin verteilt Ohrfeigen im Bekleidungsgeschäft

Die Frau konnte kurz nach ihrer Flucht festgenommen werden.
Die Frau konnte kurz nach ihrer Flucht festgenommen werden. ©Steurer/APA/Symbolbild
Götzis - Am Montagabend kam es zu einem Zwischenfall in einem Bekleidungsgeschäft am Garnmarkt. Eine Frau versuchte einen Pullover zu stehlen. Als die Verkäuferin sie daran hindern wollte, wurde die Frau handgreiflich.

Um 18:15 Uhr betrat die 38-jährige Frau das Bekleidungsgeschäft. Die Frau wurde von einer Verkäuferin dabei ertappt, wie sie einen Pullover stehlen wollte. Als die Verkäuferin die Frau aufforderte, den Pullover zurückzugeben, verpasste diese der Verkäuferin zwei Ohrfeigen.

Erst mit der Hilfe der Filialleiterin gelang es, der Frau den Pullover wieder abzunehmen. Dabei wurde auch die Filialleiterin von der 38-Jährigen verletzt und mit dem Umbringen bedroht. Danach flüchtete die Frau in Richtung Bahnhof, konnte jedoch kurz darauf im Zuge der Fahndung von einer Streife der Polizeiinspektion Götzis festgenommen werden. Die Beschuldigte wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • Diebin verteilt Ohrfeigen im Bekleidungsgeschäft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen