Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Diebesbande für mindestens 15 Einbrüche in Wien verantwortlich

Die Einbrecher sollen in ganz Wien tätig gewesen sein.
Die Einbrecher sollen in ganz Wien tätig gewesen sein. ©APA/dpa
Bereits Anfang November wurde einer vermeintlichen Diebesbande in Wien das Handwerk gelegt. Nun wurden den Männern mindesten 15 Einbruchsdiebstähle nachgewiesen.

Wie VIENNA.at bereits am 07. November berichtete, gelang es Ermittlern des Landeskriminalamts Wien nach der Vernehmung eines 20-jährigen Mannes, zwei weitere Tatverdächtige in Zusammenhang mit einem Einbruchsdiebstahl in Wien-Brigittenau auszuforschen und schließlich auch festzunehmen.

Schaden von 30.000 Euro

Nach umfangreichen Ermittlungen konnten die Polizisten den drei Tatverdächtigen insgesamt 15 Taten nachweisen. Die Einbruchsdiebstähle wurden in den Wiener Bezirken Leopoldstadt (2x), Favoriten (5x) und Liesing (8x) durchgeführt. Insgesamt wurde dabei ein Gesamtschaden in der Höhe von mindestens 30.000 Euro verursacht. Der Tatzeitraum erstreckt sich von 01.10.2018 – 07.11.2018. Die Tatverdächtigen zeigten sich teilweise geständig. Die Ermittler konnten sowohl Einbruchswerkzeug als auch Diebesgut sicherstellen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 2. Bezirk
  • Diebesbande für mindestens 15 Einbrüche in Wien verantwortlich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen