Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Wakeaholics rocken im Sommer das Binnenbecken

Pascal Frei startete u.a. bei der Schweizer "Come & Ride"-Tour.
Pascal Frei startete u.a. bei der Schweizer "Come & Ride"-Tour. ©Verein
2010 gründeten Günter und Philipp Hofer in Hard den Wakeboardclub „Wakeaholics". Hard ist ein echtes Wassersportzentrum am Bodensee und verfügt über drei Segel- und Motorbootvereine, Werften, Tauchclub und seit kurzem auch einen Wakeboardclub.

Der junge Verein hat sich zum Ziel gesetzt das Wakeboarden für die Jugend attraktiv zu machen. Philipp Hofer: „Diese Trendsportart ist leider eher teuer und durch unseren Verein und Sponsoren versuchen wir diesen tollen Sport auch für Jugendliche leistbar zu machen”. Die Mischung aus Wasserski- und Wellenreiten fasziniert immer mehr Personen.

Das Wakeboad ist ein Wassersportgerät in Form eines an die Füße geschnallten Boardes, das von einem Boot oder einer Seilbahn gezogen wird. Der Wake oder die sogenannte Bugwelle ermöglicht die verwegenen Jumps der Sportler. Die Harder Harder Wakeboarder haben ein eigenes Motorboot, das die Mitglieder mit entsprechender Geschwindigkeit über das Wasser zieht und ihnen die spektakulären Sprünge ermöglicht.

Elite beim Gsi-Berg Battle

Die Clubmitglieder nehmen national und international an Wettkämpfen teil. Mittlerweile stehen bereits diverse Staats- und Landesmeister in den Reihen der „Wakeaholics”. Im Sommer sind die Clubmitglieder ständig am Rohrspitz anzutreffen, es sei denn sie sind gerade auf diversen Wettkämpfen unterwegs. Die Highlights des vergangenen Wakeboard-Jahres waren sicherlich das Wakeboard-Camp am Lago d’Orta/Italien und die Staatsmeisterschaften beim Gsi-Berg Battle im Harder Strandbad. Hier traf sich die Wakeboard-Elite Österreichs und sorgte für großes Publikumsinteresse.

Die Brüder Hofer: „Wir sind offen für neue Mitglieder und für Wakeboard-Anfänger, am besten einfach mal bei uns Vorbeischauen und ausprobieren. Mehr auf der Homepage: www.wakeaholics.at und wer sich nach dem Sommer sehnt sieht den Wakeaholics via Film zu: https://vimeo.com/74062501

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Die Wakeaholics rocken im Sommer das Binnenbecken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen