Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Ursachen für Schmerzen im Kreuz

Viele leiden unter Kreuzweh.
Viele leiden unter Kreuzweh. ©Pexels/burst.shopify.com
Schon im jugendlichen Alter leiden viele Menschen unter Kreuzweh.

Auslöser sind laut einem Bericht von Tirol heute dabei oft die Bandscheiben. Der Bandscheibenvorfall ist eine Erkrankung, die durch Sport genauso wie langem Sitzen am Arbeitsplatz herrührt. Kreuzschmerzen sei laut Claudius Thomé, Direktor der Neurochirugie an der Medizinischen Universität in Innsbruck, etwas alltägliches, das jeder einmal erleide. Thomé warnt davor überzureagieren.

“Die Abnützung der Wirbelsäule ist ein natürlicher Prozess, den wir alle durchmachen”, sagt Thomé im Tirol heute-Interview. Er empfiehlt konservative Therapiemethoden. Selbst die meisten Bandscheibenvorfälle müssen heute nicht mehr operieren. Bei anhaltenden Taubheitsgefühlen oder Lähmungserscheinungen solle man jedoch sofort handeln und einen Arzt aufsuchen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gesundheit
  • Die Ursachen für Schmerzen im Kreuz
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen