Die Steirer feierten eine rauschende Ballnacht

Die Steirer feierten eine rauschende Ballnacht
Die Steirer feierten eine rauschende Ballnacht ©Birgit Loacker
Der Steirerball 2019 – ein Muss für alle Steirer und Freunde der Steiermark.
Steirerball in Mäder

Mäder. Mäder war am Samstagabend in Grün-Weiß gehüllt. Im J.-J.-Ender-Saal fand zum 74. Mal der Steirerball statt. Farbenfrohe Trachten, fesche Dirndln, stramme Wadeln, steirische Schmankerln sowie Musik-Highlights mit dem Trio „Die Gamskampla – do pfeift die Gams“ sorgten für einen der Höhepunkte in der Vorarlberger Ballsaison.

Auf die Gäste wartete gleich zu Beginn ein Begrüßungsschnaps und in der steirischen Weinlaube gab es so manchen exquisiten Wein zu kosten. Obmann Siegfried Haberl konnte auch heuer wieder viele Gäste begrüßen. Denn selbst wenn viele Steirer im Ländle ihre Heimat gefunden haben – das steirische Brauchtum wird auch hier hochgehalten.

Eine große Tombola durfte beim legendären Steirerball nicht fehlen und so gab es über 200 attraktive Preise zu gewinnen. „1937 fand der erste Ball in Dornbirn statt, damals noch eine Faschingsveranstaltung“, erzählt Altobmann Hans Haumer. Die zahlreich erschienenen „Steirer und Nichtsteirer“ waren sich einig: „Das war wieder ein toller Ball und wir freuen uns schon auf die Neuauflage im Jahr 2019!“ Der Verein der Steirer mit derzeit ca. 1100 Mitgliedern ist sehr aktiv. Das ganze Jahr hindurch ist im und außerhalb des Vereinsheims in Dornbirn etwas los: Steirertreff, Bauernschnapsen, Grillfeste, Steirerbälle, Ausflüge und vieles mehr. „Im September zieht es alljährlich zigtausende Steirer und Steirerinnen in ihren Trachten und Dirndl in die Grazer Innenstadt. Feiern, Tanzen und gut Speisen – beim Aufsteirern 2019. Dieses Jahr sind auch wir aus dem Ländle mit dabei“, freut sich Haumer. LOA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Die Steirer feierten eine rauschende Ballnacht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen