Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Schönheit des Verfalls: "Lost Places" in Europa

Alte Herrenhäuser, von Moos und Farn überwucherte Fabrikhallen oder verfallene Kirchen haben es dem Fotografen Thomas Windisch angetan. Er lichtet verlassene Orte in ganz Europa ab - mal mystisch und geheimnisvoll, mal traurig oder gruselig, aber immer faszinierend schön.
Schickt uns Eure "Lost Places"
Thomas Windisch auf FB
"Lost Places"
Noch mehr Fotos auf Instagram

1. Höhle der verlorenen Seelen

HoehlederverlorenenSeelen

 

2. Heiligtum

Heiligtum

 

3. Ein Platz am Fenster

Fenstersitz

 

4. Tag des jüngsten Gerichts

Postnuclear

 

5. Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit

 

6. Treppenhaus

Treppenhaus

 

7. Instrumentenflug

Instrumentenflug

 

8. Warten auf den Wahnsinn

WartenaufdenWahnsinn

 

9. Sonnenuntergang im Orient-Express

Sonnenuntergang im Orientexpress

 

10. Der Garten Eden

DerGartenEden
DerGartenEden

 

Die Suche nach Orten mit morbidem Charme geht für Thomas Windisch immer weiter – auch im Ländle wird er sich demnächst auf die “Jagd” nach geheimnisumwitterten Orten machen. Du kennst so einen verzauberten oder auch gruseligen Platz? Dann schicke uns Deinen “Lost Place in Vorarlberg” – an redaktion@vol.at .

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • Die Schönheit des Verfalls: "Lost Places" in Europa
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen