AA

Die Rollhockey Saison beginnt

©RHC Dornbirn
Dornbirn. Nach langer und optimaler Vorbereitung startet der RHC Dornbirn am kommenden Wochenende in die neue Saison. Noch nie hat man sich in Dornbirn auf die Meisterschaftsentscheidung so intensiv vorbereitet als heuer, liegen doch mit der Schweizer Aufstiegsrunde und der Österreichischen Meisterschaft noch zwei große Ziele in Reichweite.

Die Vereidigung des Österreichischen Meistertitels ist das erste Ziel um sich wieder für den Europacup zu qualifizieren. Villach und Wolfurt werden die Messestädter sicher wieder bis aufs Letzte fordern und versuchen den Rekordmeister ein Bein zu stellen. In der Schweizer Aufstiegsrunde wollen die Dornbirner heuer intensiv um einen Aufstiegsplatz mitkämpfen, nachdem es im vergangenen Jahr nur zum 6. Rang gereicht hatte, will man heuer unter die ersten Drei um erstmals in der Vereinsgeschichte in der höchsten Schweizer Liga mitspielen zu können.

Um diese Ziele zu erreichen ist viel Schweiß geflossen, wobei die abschließenden Tests im Landessportzentrum überaus positiv waren. Die ersten Spiele beim Trilux Cup in Uttigen und den Vorarlberger Meisterschaften geben Anlass zur Hoffnung, dass den Dornbirnern heuer beide Ziele zuzutrauen sind.

Als zusätzliche Motivation hat der RHC Dornbirn seit letzter Woche – mit dem Schweizer Ex-Nationalspieler, Vize-Junioren Weltmeister und EM Dritte 2003 – Stefan Reichen einen neuen Trainer geholt, der seine große Rollhockeyerfahrung den Dornbirnern vermitteln soll. Marcel Schrattner rückt auf eigenen Wunsch in die zweite Reihe und wird mit dem Schweizer gemeinsam versuchen neue Elemente in die Mannschaft zu bringen.

Kommenden Samstag beginnt für die Dornbirner die Saison auswärts in Münsingen. Die Aaretaler sind zuhause auf ihrer holprigen Asphaltpiste ein unangenehmer Gegner für die Dornbirner. Schon vor 2 Wochen hatte der SC Thunerstern im Schweizer Cup seine Probleme und gewann nur knapp gegen die Aaretaler. Die Dornbirner kennen die Piste und Gegner gut, wissen um die Stärken des Gegners bescheid, die bisherigen Ergebnisse gegen Münsingen wurden meistens nur mit einem Tor unentschieden gewonnen. Nicht mit von der Partie sind Thomas Simcic und Mathias Kreil, trotzdem hoffen die Messestädter die ersten Punkte mit nach Hause zu bringen.

Samstag, 04.04.09, 16 Uhr
RHC Münsingen – RHC Dornbirn

Auch die Österreichische Meisterschaft versuchte man heuer früher unter Dach und Fach zu bringen und startet für die Dornbirner am Sonntag gegen den URH Feldkirch. Der erste Test erfolgte bereits vor 3 Wochen bei den Vorarlberger Meisterschaften in der Stadthalle, bei denen sich die Messestädter klar mit 13 : 1 durchsetzten. Alles andere als ein Sieg gegen Feldkirch wäre für die Dornbirner eine riesen Enttäuschung zum ÖM-Auftakt. In der momentanen Verfassung der Messestädter dürfte auch das Spiel vom Vortag nicht zu sehr in den Knochen liegen. Guten Start in die neue Saison!

Sonntag, 05.04.09, 17 Uhr
RHC Dornbirn – URH Feldkirch
Stadthalle Dornbirn
14 Uhr Junioren B, 15.30 Uhr Junioren D

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Die Rollhockey Saison beginnt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen