AA

Die Rolle der Frau in der Kunst

Kommenden Samstag eröffnet im Rohnerhaus die Ausstellung "Selbst.Bestimmt".
Kommenden Samstag eröffnet im Rohnerhaus die Ausstellung "Selbst.Bestimmt". ©H. Pfarrmaier
Lauterach. (hapf) Es ist die Rolle der Frau in der Kunstgeschichte, die das Rohnerhaus in seiner neuen Ausstellung beleuchtet. „Selbst.Bestimmt“ bringt Positionen von einem halben Hundert Vorarlberger Künstlerinnen. Eröffnung kommenden Samstag, um 18 Uhr. 
Rohnerhaus Selbst.Bestimmt

Lange Zeit wurden Künstlerinnen nur auf ihre Rolle als Frau beschränkt. Sie waren höchstens Musen und inspirierten als solche die kunstschaffende Männerwelt. Den Frauen war auch lange Zeit der Zugang zu öffentlichen Kunstakademien verwehrt. Erst nach 1918 erhielten sie Zugang, der ihnen jedoch in der Zeit des Nazi-Terrorregimes wieder verwehrt war. Nur wenigen Frauen war es vergönnt, in der Kunst Fuß zu fassen, Anerkennung zu finden. Bis auf wenige Ausnahmen fanden Frauen in der Kunstgeschichte bis ins 19. Jh. kaum Erwähnung. Sogar der große deutsche Denker Arthur Schopenhauer äußerte sich noch 1851 dahingehend, dass Frauen weder für Musik, noch Poesie, noch bildende Künste Sinn und Empfänglichkeit hätten. Erst im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jh. fanden auch Frauen Eingang in die Welt der Kunstgeschichte.

Künstlerinnen im Kontext ihrer Zeit

Das Rohnerhaus in Lauterach setzt sich in seiner Ausstellung „Selbst.Bestimmt“ mit den Künstlerinnen auseinander. Marion Mathá kuratiert die Schau, in der Werke von knapp 50 Künstlerinnen aus Vorarlberg vom 18. bis zum 21. Jahrhundert gezeigt werden. Zu sehen sind dabei unterschiedlichste Positionen von Künstlerinnen im Kontext ihrer Zeit. Der Bogen spannt sich dabei von Angelika Kauffmann über Signe Gehrmann, Lisa Althaus, Barbara Anna Husar und vielen anderen bis zu Alexandra Wacker.

Reiche eigene Bestände

Wie Museumsstifter Alwin Rohner informiert, kann das Rohnerhaus für die Ausstellung auf reiche Bestände an Kunstwerken zurückgreifen. Rohner: „Wir erkunden mit unserer Schau die Bereitschaft aus, die die Vorarlberger Gesellschaft – besonders deren weiblicher Teil – an bildender Kunst zu gesellschaftlichen Umbrüchen der Zeit nahm. Stellen wir dem Mut der Künstlerinnen unsere Bereitschaft gegenüber und versuchen wir, zu verstehen, was ihren Werken innewohnt!“

Termin

Kunst im Rohnerhaus

Selbst.Bestimmt – Vorarlberger Künstlerinnen

Eröffnung: Samstag, 6. Mai 2017, 18.00 Uhr

Begrüßung: Alwin Rohner

Zur Ausstellung spricht: Marion Mathá, Kuratorin

Eröffnung: Rafaela Berger, Kulturamt Lauterach

Die Ausstellung ist bis 7. Oktober 2017 zu sehen.

Rohnerhaus, Kirchstraße 14, Lauterach

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag 11.00 – 17.00 Uhr / Freitag 11.00 – 20.00 Uhr

www.rohnerhaus.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • Die Rolle der Frau in der Kunst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen