AA

Die Planung eines futuristischen Weltraumjets macht große Fortschritte

So könnte der Weltraumjet später aussehen.
So könnte der Weltraumjet später aussehen. ©EPA
Die Verwirklichung einer futuristischen Raumfähre macht große Fortschritte. Bei technischen Tests scheint nun ein Triebwerk-Problem gelöst worden zu sein.

Über 80 Meter lang soll er sein und ferngesteuert. Er soll gewöhnliche Flugzeug-Startbahnen nutzen und mit Mach 5,4 bis zu 26 000 Meter hoch aufsteigen können. Dann sollen die Triebwerke des Jets von Normalbetrieb auf Raketenantrieb umstellen und so das Raumschiff in eine Erdumlaufbahn bewegen, wo es seine bis zu zwölf Tonnen Nutzlast abladen kann.
Was sich anhört wie Science Fiction, könnte bald Wirklichkeit werden. Seit einigen Jahren arbeitet das britische Unternehmen „Reaction Engines Ltd“ am „Skylon“ Konzept. Laut „derstandard.at“ könnte nun eine entscheidende Hürde gemeistert sein.

“Eines der größten Hindernisse ist aus dem Weg geräumt”

„Reaction Engines“ spricht sogar vom „größten Durchbruch in der Flugzeugtechnologie seit der Erfindung des Düsentriebwerkes.“ Die im Test ausprobierten Triebwerkskomponenten ermöglichten es, einströmende Luft von gut 1000 Grad Celsius in Sekundenbruchteilen auf minus 150 Grad herunter zu kühlen – ohne dass sich Eis gebildet hatte; eine wesentliche Voraussetzung für die  Verwirklichung des Plans.

Unter den Fachleuten, die an den Tests teilnahmen, befanden sich auch Experten der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA). Einer von ihnen war Mark Ford, Chef der Triebwerksentwicklung der ESA: „Eines der größten Hindernisse auf dem Weg zu einem wiederverwendbaren Raumtransporter ist damit aus dem Weg geräumt“ erklärte er in guter Stimmung. Bereits im Mai 2011 äußerte die ESA, die das Projekt „Skylon“ mit Millionenzahlungen unterstütze, dass das Design realisierbar sei. 

Allerdings wird es wohl noch etwas dauern, bis der Weltraumjet Ladung oder gar Menschen ins All  befördert; alleine das „Sabre“-Triebwerk soll erst in ungefähr 10 Jahren einsatzbereit sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Die Planung eines futuristischen Weltraumjets macht große Fortschritte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen