Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die norwegische Metal-Band KVELERTAK gastiert in Dornbirn

Die norwegische Band KVELERTAK spielt am Mittwoch im Conrad Sohm Dornbirn.
Die norwegische Band KVELERTAK spielt am Mittwoch im Conrad Sohm Dornbirn.
Die norwegische Metal-Band KVELERTAK macht im Rahmen ihrerer Europatour auch Halt in Dornbirn. VOL.AT verlost 2x2 Karten um beim Konzert am Mittwoch, 9. Oktober, dabei zu sein.

Nach dem großen Erfolg des ersten Albums “Kvelertak” erschien ihr zweites Meisterstück “Meir” im März diesen Jahres. Ihre Europatour bringt sie nun nach Vorarlberg, denn am Mittwoch, 9. Oktober, gastieren die Rocker im Conrad Sohm Dornbirn. Joachim Mangard hat die Band zum Interview getroffen.

Ihr tourt gerade mit eurem Album “Meir” durch Europa, wie waren die Reaktionen eurere Fans?
Großartig! Die Vorstellungen waren bis jetzt großartig, das Publikum ist unglaublich. Es ist eine der besten Touren, die wir je gemacht haben.

Warum kommen so viele exzellente Metal-Bands aus Skandinavien? Ist die Mentalität der Leute anders?
Ich weiß es nicht, aber ich glaube die Skandinavier mögen einfach Rock und Metal. Keine Ahnung so viele gute Bands von dort kommen. Die Klischee-Antwort ist, weil wir so kalte Winter und so mächtige Berge haben.

Wie würdet ihr euer zweites Album beschreiben?
Eigentlich ist eine Fortsetzung des ersten Albums, obwohl es im Vergleich mehr Rock’n’Roll enthält. Einige Songs sind schwerer und eingängiger als irgendeiner unseres ersten Albums. Für “Meir” sind wir an unsere Grenzen gegangen.

Wie wichtig sind eure norwegischen Wurzeln? Würdet ihr euch selbst als Punk-Metal-Wikinger bezeichnen?
Unsere Wurzeln sind uns wichtig, wenn es um die Texte und die generelle Atmosphäre geht, wir holen uns Inspiration aus der norwegischen Natur und Geschichte. Man hört das auch in unseren Songs. 
Mit der Bezeichnun Punk-Metal-Wikinger sind wir nicht ganz einverstanden, aber wir verstehen woher das kommt. Auf unserem ersten Album uns viel mit den altnordischen Mythologien befasst. Während der Arbeit an “Meir” haben wir uns davon aber entfernt, uns ist am Liebsten die Leute nennen uns Rock’n’Roll-Maniacs.

Was kann das Publikum in Dornbirn erwarten?
Die Leute müssen mit Testosteron, Energie und einer Wagenladung von unglaublichen Gitarrenriffs rechnen. Wir haben auch ein paar tolle norwegische Bands, wie Gerilja und Arabrot, im Gepäck. Wer auf guten Rock’n’Roll steht, sollte sich das auf keinen Fall entgehen lassen. (VOL.AT)

VOL.AT verlost 2×2 Karten für das Konzert von KVELERTAK am Mittwoch, 9. Oktober, im Conrad Sohm Dornbirn. Bei Interesse einfach eine E-Mail mit dem Betreff “KVELERTAK” an Linda.Carugati@russmedia.com schicken.

 
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Musik
  • Die norwegische Metal-Band KVELERTAK gastiert in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen