Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die NFL startet in ihre 100. Saison

Der Rekord-Champion, der Greatest of all Time - Mister Tom Brady
Der Rekord-Champion, der Greatest of all Time - Mister Tom Brady ©APA-AFP-Getty Images - Maddie Meyer
Das sind die Superbowl-Favoriten. Das passierte in der Offseason. Und das sind die heißesten Themen kurz vorm NFL-Kick-Off.
Patriots feiern "Super Bowl"-Sieg 2019
Patriots feiern "Super Bowl"-Sieg 2019 II

Endlich fliegt der Football wieder durch die Luft: Die NFL startet Donnerstag Nacht mit dem Kracherspiel zwischen den beiden Erzfeinden Green Bay Packers und Chicago Bears in ihre 100. Saison.

VOL.AT beantwortet dir vor dem Kick-Off alle wichtigen Fragen zum NFL-Start 2019.

  • Wer sind die Superbowl-Favoriten?
  • Wann und wo findet der Superbowl statt?
  • Was passierte in der Offseason?
  • Welche neue Regeln gibt es in der NFL?
  • Und vieles mehr

Wer sind die Superbowl-Favoriten?

Mit dem Superbowl ist das Endspiel in der NFL gemeint. Wie in jeder anderen Sportart ist auch im American Football der Titelverteidiger zwangsläufig einer der Top-Favoriten auf den Titel. Vor allem wenn er New England Patriots heißt. Die Patriots sind in der NFL das, was Red Bull Salzburg in der österreichischen und Bayern München in der deutschen Bundesliga sind. Die Pats gewinnen fast immer die Meisterschaft.

Dabei ist es in der NFL aufgrund von Draft-System und Gehaltsobergrenzen viel schwieriger, dauerhaft den Meistertitel zu holen. Die Patriots werden von einem 42-jährigen Spielmacher angeführt. Tom Brady. Der Superstar der Liga. Trotz seines Alters und absteigender Zahlen in seiner letzten Saison, der Weg zum Superbowl führt nur über den GOAT (Greatest of all Time), der auch dank - manche sagen vor allem wegen - des genialen Patriots-Langzeit-Coaches Bill Belichick inzwischen bei sechs Superbowl-Siegen hält. NFL-Rekord.

Wer kann noch gewinnen?

Im Rennen ist weiterhin der Finalist vom Februar, die Los Angeles Rams. Sie sind über den Sommer sicherlich nicht schlechter geworden. Quarterback Jared Goff ist älter, erfahrener und reifer geworden, die Mannschaft blieb im Kern erhalten, verstärkt um die Top-Defense-Spieler Clay Matthews und Eric Weddle.

Heiß sind wie immer die New Orleans Saints um Superstar Drew Brees. Holt er sich seinen zweiten Ring? Also Superbowl-Sieg - denn alle Superbowl-Sieger erhalten einen Ring (damit bist du in Amerika unsterblich).

Die Kansas City Chiefs um MVP und Quarterback-Wunderkind Patrick Mahomes gehen so wie Seattle Seahawks, die Los Angeles Chargers oder die Baltimore Ravens (wenn Lamar Jackson doch noch werfen lernt, laufen kann er wie kein anderer) als Mitfavoriten auf den Titel los.

Kurioserweise zählt auch das größte Loserteam der letzten Jahre zum erweiterten Favoritenkreis. Die Cleveland Browns. Die waren, bis Messias Baker Mayfield 2018 erschien und Verlierer-Coach Hue Jackson das Team verließ, das Tasmania Berlin der NFL. Die Brown schafften es, in zwei Saisonen ein (!) einziges Spiel zu gewinnen. Doch jetzt sind sie stark, sie haben massiv aufgerüstet. Unter anderem mit NFL-Superstar OBJ - mit vollem Namen: Odell Beckham Junior. Er ist Star Wide Receiver in der NFL und berühmt für seine spektakulären One Handed Catches. Wird 2019 das Jahr der Cleveland Browns? From Zero to Hero?

Wann und wo findet der Superbowl 2020 statt?

Wo? In Miami im Sunshine State Florida

Wann? Am 02. Februar 2020 (der SB findet immer am 1. Sonntag im Februar statt)

Spielen auch Österreicher in der NFL?

Nein!

Es gab aber mal drei Österreicher in der NFL. In der Steinzeit des Sports. Sie hießen Toni Fritsch und Toni Linhart sowie Raimund „Ray“ Wersching.

By the way, möglicherweise wird eines gar nicht mehr so fernen Tages wieder ein Österreicher in der härtesten Liga der Welt spielen. Niemand Geringerer als Ex-ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs bekundete mehrfach sein großes Interesse, nach seiner Fußballer-Karriere in der NFL anzuheuern. Wie das in seinem Alter ohne Footballer-Ausbildung gehen soll? Fuchs möchte als Kicker in die NFL - also Field Goals schießen - also den Ball zwischen die zwei Stangen am Ende des Spielfelds kicken.

Welche neuen Regeln gibt es in der NFL?

Footballspieler lieben ihre Helme und wollen sich nicht davon trennen. Im Zuge einer Regeländerung waren Topstars wie Tom Brady oder Antonio Brown aber gezwungen, sich einen neuen Kopfschutz zu besorgen. Mehrere Modelle, die in der vergangenen Saison noch erlaubt waren, erhielten keine Zulassung mehr. Brown war zwischenzeitlich derart verärgert, dass er drohte, kein Spiel für seine Oakland Raiders zu bestreiten, wenn er seinen alten Helm nicht zurückbekommt.

Eine weitere Regeländerung ist eher kleiner Natur, hätte die Einschaltquoten des vergangenen Super Bowls aber wohl deutlich verbessert. Pass Interferences, also regelwidrige Behinderungen eines Passempfängers, dürfen nun durch den Videobeweis überprüft werden. Im Halbfinale der letzten Saison kostete eine krasse Fehlentscheidung in genau diesem Bereich möglicherweise den New Orleans Saints den Einzug in den Super Bowl. Der Sturm der Entrüstung war riesig, die TV-Bildschirme in Louisiana blieben beim Endspiel größtenteils schwarz.

Was hat sich in der Offseason getan?

Siehe nachstehende Punkte....

Called it a Career - Karriere-Ende

  • Andrew Luck - Indianapolis Colts - Quarterback ("Comeback Kid")
  • Rob Gronkowksi - New England Patriots - Tight End ("The Gronk" - Tight End Goat)
  • Mark Sanchez - Washington Redskins - "Mister Butt Fumble" - Quarterback

Die wichtigsten Trades / Wechsel

  • Antonio Brown - von den Pittsburgh Steelers zu den Oakland Raiders
  • Odell Beckham Junior - von den N.Y. Giants zu den Cleveland Browns
  • Le´Veon Bell - von den Pittsburgh Steelers zu den New York Jets

Draft 2019 - der Nr. 1 Pick

  • Kyler Murray Quarterback - (Vorjahr: Baker Mayfield - Quarterback)

Hottest News kurz vor Saisonbeginn

  • Ezekiel „Zeke“ Elliott hat für schlappe 90 Millionen Dollar seinen "Hold Out" (Streik) beendet. Er ist nun der bestbezahlte Running Back der ganzen NFL
  • Jared Goff hat seinen Vertrag mit den Los Angeles Rams in dieser Woche langfristig verlängert. Die Rams wollen mit dem
    Quarterback-Shootingstar eine Dynastie wie die Patriots mit Brady aufbauen.
  • Hat Colin Kaepernick ein neues Team gefunden? Nein! Der US-Hymen-Verweigerer muss weiter vor NFL-Teams knien, um wieder einen Job zu bekommen.
  • Laut Sportwettenanbieter bwin starten die Chicago Bears mit einem Sieg gegen die Green Bay Packers in die 100. NFL-Saison. Ihre Sieg-Quote liegt bei 1,60. Die Cheeseheads, der viermalige Super-Bowl-Sieger aus Wisconsin, ist trotz eines topfitten "Hail Mary"-Gottes Aaron Rodgers mit einer Quote von 2,40 Außenseiter im Auftaktspiel. 

Wo kann ich die NFL 2019 im Fernsehen sehen?

Mit der Übertragung des Saisonauftaktspiels zwischen den Green Bay Packers und den Chicago Bears startet der TV-Sender ProSieben in der Nacht auf Freitag (2.20 Uhr MESZ) die Übertragungen der 100. Saison der American-Football-Liga NFL. Der Sender hat sich auch die Rechte für das Finale, den Super Bowl in Miami gesichert.

ProSieben und ProSieben Maxx übertragen insgesamt 89 Spiele live und frei empfangbar. Dazu zählen neben je zwei regulären NFL-Partien sonntags (19.00 und 22.00 Uhr) die vier Partien der International Series aus London.

Auch DAZN hat ein umfangreiches NFL-Angebot. Der kostenpflichtige Streamingdienst zeigt nach eigenen Angaben in der regulären Saison alle Prime-Time-Spiele, darunter Begegnungen am Freitag und am Montag (jeweils 2.20 Uhr). Zum Programm gehört außerdem die "RedZone" genannte Konferenz am Sonntag ab 19.00 Uhr.

Autor: Daniel Hoffmann

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Die NFL startet in ihre 100. Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen