AA

Die Montfortstadt in den Händen der Närrinnen und Narren

©verein
Artikel von Hannelore Wehinger:   Unter dem Feldkircher Faschingsmotto „Spälta, Spälta Hoch“ führen von Samstagabend bis Sonntagnachmittag Guggamusiken und Mäschgerle in der Innenstadt das Regiment. Die Faschingsgilde Spältabürger hat für die zwei Tage wieder ein Programm der närrischen Extraklasse zusammengestellt:

 

Gugga-Monsterkonzert am Samstag, 3. Februar 2018

18:00 Uhr Guggamusik-Shows in der Marktgasse/Sparkassenplatz
19:00 Uhr Narrenmesse im Dom St. Nikolaus

20:00 Uhr Beginn des 2. Guggamusik–Nachtumzug durch die Feldkircher Innenstadt anschließend Open-Air-Platzkonzerte in der historischen Altstadt (Domplatz, Sparkassenplatz, Marktgasse)
23:30 Uhr Stimmungsexplosion und open End Party mit weiteren Guggashows in der Kult-Location „Altes Hallenbad“

 

 

Internationaler Faschingsumzug am Sonntag, 4. Februar 2018
10:00 Uhr Zunftmeisterempfang im Rathaus Feldkirch
10:30 Uhr Warm-Up & Einstimmung auf der Narrenmeile mit Guggasound

 

13:30 Uhr Größter, internationaler Faschingsumzug mit über 4000 Närrinnen und Narren

 

Ausklang auf der Narrenmeile – bei feinen Drinks, leckeren Snacks und kultigem DJ-Sound

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Die Montfortstadt in den Händen der Närrinnen und Narren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen