Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die meistverwendeten und dümmsten Passwörter 2017

Viele Menschen verwenden die selben simplen Passwörter.
Viele Menschen verwenden die selben simplen Passwörter. ©Glomex
Das Sicherheitsunternehmen Splashdata veröffentlichte zum Jahresende eine Liste der dümmsten und meistverwendetsten Passwörter. Ist Ihres auch dabei?

Das Sicherheitsunternehmen Splashdata verschafft sich zum Jahresende einen Überblick über gehackte Passwörter. Anschließend wird eine Liste der dümmsten Passwörter veröffentlicht.

Hier die 10 meistverwendeten Passwörtern 2017:

10. iloveyou (“ichliebedich”)
9. football
8. 1234567
7. letmein (“lassmichrein”)
6. 123456789
5. 12345
4. querty (“qwertz” =Tastaturbelegung)
3. 12345678
2. password (“passwort”)
1. 123456

In den Top100 der Passwörter finden sich auch die Beleidigungen “fuckyou (Platz 52) und “asshole” (Platz 34). Auch Automarken wie “ferrari” (Platz 43) und “corvette” (Platz 46) sowie der Sportclub “chelsea” (Platz 62) sind unter den meistverwendeten Passwörtern.

Ein kleiner Tipp für alle, die mit ihrem Passwort nicht auf der Liste landen wollen: Passwörter sollten immer einzigartig sein und aus Kombinationen aus Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen bestehen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaltung
  • Die meistverwendeten und dümmsten Passwörter 2017
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen