AA

Die Marktgemeinde Rankweil hat zum Seminar "Umgang mit Menschen, die von einer Demenzerkrankung betroffen sind" eingeladen

Interessantes Seminar im Rahmen der "aktion demenz" mit Fr. Wilfing, bereichert durch Erfahrungsberichte und praktische Übungen.
Interessantes Seminar im Rahmen der "aktion demenz" mit Fr. Wilfing, bereichert durch Erfahrungsberichte und praktische Übungen.

“Demenz – diese Krankheit kann jeden von uns treffen, aber niemand muss damit alleine sein.” Die Marktgemeinde Rankweil ist eine Modellgemeinde der “aktion demenz”. Das Anliegen dieser Aktion ist, Betroffenen und Angehörigen dort Unterstützung anzubieten wo sie es am Meisten benötigen, sowie die Gesellschaft für dieses Thema zu sensibilisieren.

Um Begegnungen von Menschen mit und ohne Demenz im Alltag zu erleichtern und Hemmungen und Ängste abzubauen, hat die Marktgemeinde Rankweil Personen, welche im öffentlichen Bereich arbeiten, die Möglichkeit geboten ein kostenloses Seminar zu besuchen. Dieses wurde von Frau DGKS Rosemarie Wilfing, Praxisanleiterin für spezielle validierende Pflege, geleitet.

Insgesamt 30 TeilnehmerInnen sind folgenden Fragen nachgegangen:
Was ist eine Demenz-/Alzheimererkrankung?
Wie kann ich Demenz erkennen?
Wie soll ich mit Betroffenen umgehen?

Die Teilnehmerinnen haben dieses Seminar durch ihre interessanten Erfahrungsberichte und durch das praktische Üben mit Beispielen aus ihrem beruflichen Umfeld sehr bereichert. Weitere Veranstaltungen zu diesem Thema sind bereits geplant.

Sämtliche Informationen zur “aktion demenz” sind auf der Homepage der Marktgemeinde Rankweil, www.rankweil.at in der Rubrik Bürgerservice unter Soziales ersichtlich und zum Download bereit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Rankweil
  • Die Marktgemeinde Rankweil hat zum Seminar "Umgang mit Menschen, die von einer Demenzerkrankung betroffen sind" eingeladen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen