"Die Impfpflicht ist eine absolute Notmaßnahme"

Dr. Irmgard Griss zu Gast bei "Vorarlberg LIVE".
Dr. Irmgard Griss zu Gast bei "Vorarlberg LIVE". ©VOL.AT
Dr. Irmgard Griss, ehemalige Präsidentin des Obersten Gerichtshofes und Ex-NEOS-Mandatarin, hat am Dienstag bei "Vorarlberg LIVE" über Impfpflicht, Freiheit und Demokratie gesprochen.

"Die Impfpflicht ist eine absolute Notmaßnahme“, betont die frühere Neos-Mandatarin und ehemalige Präsidentin des Obersten Gerichtshofs, Irmgard Griss, am Dienstag bei Vorarlberg LIVE. Es brauche die Impfpflicht, nachdem es nicht gelinge, die Impfbereitschaft zu steigern. "Aber wir können nicht von einem Lockdown in den anderen taumeln." Die Kollateralschäden seien gewaltig - nicht nur wirtschaftlich. "Wenn es nicht anders möglich ist, die Leute dazu zu bringen, sich impfen zu lassen, bleibt nichts anderes übrig, als eine Impfpflicht einzuführen."

Irmgard Griss zu Strafen für Impfverweigerer

Irmgard Griss zur Rolle der FPÖ in der Impfdebatte

Die ganze Sendung vom Dienstag

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

Alle News zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(VOL.AT)

vaccination
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • "Die Impfpflicht ist eine absolute Notmaßnahme"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen