AA

Die Highlander-Sieger 2010 stehen fest

©highlander-radmarathon.at
Die Sieger des diesjährigen Highlander-Radmarathons mit Start und Ziel in Hohenems heißen Sabine Kratt und Bernd Hornetz. Für Sabine Kratt war es bereits der 3. Sieg in Folge.

Perfekte Verhältnisse am Start in der Grafenstadt Hohenems. Knapp 800 Starter machten sich auf die 187 km lange Highlander-Tour mit 4.040 Höhenmetern oder die 160 km lange Tour “Rund um Vorarlberg” (1.800 Höhenmeter).

Bei den Frauen war der Sieg eine klare Sache. Sabine Kratt (GER) sicherte sich in 6:13:10 bereits die 3. Highlander-Trophäe in Folge. Platz 2 ging an Simone Hammer (GER, 7:18:40) und den dritten Rang sicherte sich Birgit Heinke (GER, 7:46:12).

Bei den Herren entschied Bernd Hornetz (GER) den Highlander in 5:32:26 für sich. Bis gut 15 km vor dem Ziel lieferte sich Hornetz mit dem erst 19jährigen Schweizer Remo Schuler ein Kopf-an-Kopf Rennen. Routine und Kraftreserven waren dann für den gut 2,5-minütigen Vorsprung im Ziel ausschlaggebend. Rang 3 ging an Mirco Jaisli (SUI) in 5:38:16.

Nach 4-jähriger Pause fand heuer auch erstmals wieder die Tour “Rund um Vorarlberg” statt. Bei den Herren entschied der Vorarlberger Christian Schmied in 4:09:35 für sich. Bei den Damen siegte die Schweizerin Carolin Dür in 4:37:35.

Alle Ergebnisse gibt es hier.


home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hohenems
  • Die Highlander-Sieger 2010 stehen fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen