AA

Die Götzner Pensionisten verlängerten den Sommer

Am Lago Maggiore
Am Lago Maggiore ©Dagmr Pürstl
Bei wunderschönem Sommerwetter besuchten die Götzner Junggebliebenen, sowie einige Wanderfreunde auf ihrer 5-tägigen Herbstreise die Cote d’Azur. Am 2. Tag nach der Anreise fuhren wir nach Nizza. Die Reiseleiterin erklärte uns die wunderschöne Altstadt.

Anschließend flanierten noch einige durch den Flohmarkt. Danach konnten wir in Cannes eine Schifffahrt geniessen. Am 3. Tag statteten wir Monaco einen Besuch ab, wo wir unter anderem die Wachablöse beobachteten und den Grimaldi-Palast besichtigten. Interessant war auch der Besuch des Casinos in Monte Carlo. Den 4. Tag verbrachten wir in Grasse. In einer Parfümfabrik erklärte man uns die Herstellung der verschiedenen Düfte. Auf dem Rückweg wurde das schöne Künstlerdorf St.-Paul de Vence besucht, wo Marc Chagall und seine Frau lange gelebt haben und beerdigt sind. Die Heimreise am 5. Tag führte uns über den Lago Maggiore ins Tessin und wieder zurück nach Vorarlberg. / dp

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Die Götzner Pensionisten verlängerten den Sommer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen