AA

Die Fahrradparade war wieder ein voller Erfolg

©Amt der Stadt Bludenz
Bludenz. Zum bereits dritten Mal veranstalteten die drei Gemeinden eine gemeinsame Fahrradparade zum Abschluss des landesweiten Fahrradwettbewerbs.

Angeführt von den drei Bürgermeistern Mandi Katzenmayer (Bludenz), Georg Bucher (Bürs) und Peter Neier (Nüziders) und gesichert mit einer Polizeieskorte radelten knapp 200 Personen die sechs Kilometer lange Strecke von Bürs über Bludenz nach Nüziders. Im Sonnenbergsaal fand dann die große Schlussverlosung des Radwettberwerbs statt.

Aus Bludenz durften sich Robert Willi, Herbert Marzluf, Helga Marzluf, Alessia Matthä und Samuel Meyer über Gewinne freuen. Die Preise reichten von einer Fahrradhandyhalterung über ein Kleinwerkzeug bis hin zu einem Gutschein in der Höhe von € 100.-.

Der Hauptgewinn, welcher von einer Glücksfee per Zufall gezogen wurde, ging heuer an Gebhard Zech aus Nüziders. Er durfte sich über einen Gutschein von IQ-Sports in der Höhe von 1.600 Euro freuen. Und es war dieses Mal wirklich „das Glück des Tüchtigen“: Er war nämlich heuer auch gleichzeitig der Teilnehmer mit den am meisten gefahrenen Kilometern. Herr Zech legte vom Mai bis September insgesamt 9.089 Kilometer mit dem Fahrrad zurück.

Bei Speis und Trank fand die Fahrradparade im Sonnenbergsaal einen gemütlichen Ausklang beim Frühshoppen der Harmoniemusik Nüziders.

Zufrieden mit dem Ergebnis zeigten sich zahlreiche Vertreter der Gemeinden. Die Stadt Bludenz war neben Bürgermeister Mandi Katzenmayer mit den Stadträten Wolfgang Weiss und Karin Fritz aktiv mit dem Rad dabei. „Auch im kommenden Jahr heißt es dann beim landesweiten Fahrradwettbewerb wieder fleißig Kilometer sammeln, damit die Parade 2017 wieder zu einem Erfolg werden kann.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Die Fahrradparade war wieder ein voller Erfolg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen