AA

Die Country-Metropole der Alpen

Über 2.000 begeisterte Country-Fans trotzten den Eismännern und pilgerten vergangenes Wochenende ins Montafon. Schwungvolle Rhythmen und leidenschaftlicher Tanz sorgten im Aktivpark Montafon in Schruns-Tschagguns für zwei heiße Country-Nächte.

Für zwei Tage wurde der Aktivpark Montafon in eine belebte Westernstadt mit Saloon und weiter Präriekulisse verwandelt und bot den zahlreichen Festivalbesuchern aus Vorarlberg, aber auch anderen österreichischen Bundesländern, sowie aus Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein, eine beeindruckende und authentische Atmosphäre.

Bereits am Freitag gegen 17:00 Uhr zu Beginn des Linedance-Workshops war die 200m² große Tanzfläche innerhalb von Minuten gefüllt. Und daran änderte sich in den darauffolgenden Stunden nur selten etwas. Denn sobald die ersten Rhythmen erklangen, hielt es kaum eine der 30 angereisten Linedance-Gruppe auf ihrem Platz und im Nu herrschte auf der Tanzfläche buntes Treiben.

Besondere Begeisterung löste am Samstag der Stargast des Festivals, der Australier Wayne Law aus, als er gegen 21:00 Uhr die Bühne betrat. Der zweimalige Gewinner des “Australian Independet Country Music Award” hat sich mit seinem kraftvollen musikalischen Mix und seiner charmanten Art sofort in die Herzen der Country-Fans gespielt.

Lesen Sie mehr über das 3. Montfoner Country & Linedance Festival in der beigefügten vollständigen Presseinformation.

Fotos in Druckqualität (300dpi) zur freien redaktionellen Verwendung stehen auch auf  http://www.schruns-tschagguns.at/Pressebilder-Badespass-557-de.html zum Download zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Kerstin Egger
PR / Schruns-Tschagguns Tourismus

Schruns- Tschagguns

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Die Country-Metropole der Alpen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen