Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Chance auf die Revanche für die Blue Devils

©Cineplexx Blue Devils
Die Cineplexx Blue Devils bestreiten am Sonntag 27.3. um 14 Uhr ihr Saisonauftaktspiel zuhause im Herrenriedstadion gegen den Vizemeister Basel Gladiators. In der stärksten NLA aller Zeiten, kommt es somit zur großen Revanchemöglichkeit gleich zu Beginn.

Gleich zu Beginn der Saison haben die  Blue Devils die Chance sich für die unglückliche Vorjahresniederlage im Halbfinale zu revanchieren. Beide Teams haben sich aber zum Vorjahr stark verändert und man darf ein spannendes Spiel erwarten.

Bei den Cineplexx Blue Devils sind mit Christian und Michael Steffani sowie Adrian Nardon drei wichtige Spieler aus Deutschland zurückgekehrt. Während die Steffani Brüder den im letzten Jahr schwächelnden Angriff (Offense) stabilisieren sollten, ist Adrian Nardon in der ebenfalls dünn besetzten Verteidigung (Defenseline) ein wichtiger Faktor.

Blue Devils mit starken US-Legionären

Ausgetauscht wurden im Lager der Devils auch alle Spieler aus den USA. Hier gelang vor allem mit der Verpflichtung von Budd Thacker und Recardo Wright ein großer Wurf. Beide Spieler waren zuvor Captains an der renomierten Florida State University. Dort spielten sie vor bis zu 65.000 Zuschauern und galten als größte Talente für die Profiliga NFL. Das es mit dem Sprung in die Eliteliga nicht geklappt hat, war der große Glücksfall für die Devils. Beide schlugen mehrere Angebote aus Europa aus und entschieden sich 2011 für die Devils zu spielen.

Aber auch die neuen Spieler im Angriff rund um QB Mitch Niekamp und Michael Jenning (WR) wollen in der heurigen Saison wieder an die alten Zeiten anknüpfen und mit einer guten Kombination aus Pass und Lauf die Gegner zermürben.

Bei den Basel Gladiators blieb ebenso kein Stein auf dem Anderen. Die Verpflichtung der zwei Ex-Raiffeisen Vikings Spieler Michael Dawodu und Clinton Graham sorgte in der Offseason für eine große Überraschung. Die zwei Topspieler gelten neben den anderen drei US Legionären sicher zu den besten Spielern welche man in der heurigen NLA sehen wird.

Coach Mader:“Wir haben uns sehr gut vorbereitet auf der Saison. Es ist zwar noch etwas Sand im Getriebe aber das werden wir versuchen schnellst möglich los zu werden. Leider hatten wir kein Vorbereitungsspiel und so werden wir erst am Sonntag wirklich erfahren wo wir stehen. Ich denke die Blue Devils sind aber um mindestens eine Klasse besser als 2011“.

Ablauf:

10:30 Uhr Einlass

11:00 Uhr Junioren U19 Spiel

14:00 Uhr Cineplexx Blue Devils vs. Basel Gladiators

 

(Cineplexx Blue Devils/VOL)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hohenems
  • Die Chance auf die Revanche für die Blue Devils
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen