Die Bremer Stadtmusikanten

"Bremer Stadtmusikanten"
"Bremer Stadtmusikanten" ©Villa Falkenhorst
Was macht man mit einer alten Zeitung? Wegwerfen oder wiederverwerten? Man könnte einen Räuberhut daraus bauen, warum nicht ein ganzes Figurentheaterstück?

Dieses Theaterstück findet am Sonntag, den 26. September um 17.00 Uhr
in der Villa Falkenhorst, Thüringen, statt.

Ein Esel, der aus dem letzten Loch pfeift, ein schwacher Hund, der auf der Jagd keinen Hasen mehr erwischt, eine jammernde, alte Katze und ein verzweifelter Hahn geben sich nicht geschlagen und machen sich auf den Weg nach Bremen, um dort Stadtmusikanten zu werden. Denn: „Etwas Besseres als den Tod findest du überall“, meint der Esel. Und was die vier Freunde unterwegs alles erleben, hätten sie nie für möglich gehalten. Doch am Ende ist ihr Ziel näher als gedacht.
Es spielen, zeichnen und musizieren Saskia Vallazza und Sabine Hennig. Regie Christiph Bochdansky

Für Kinder ab 4 Jahren

Eintritt: 10.- Erwachsene / 5.- Kinder / 12.- Familien
Weitere Informationen und Tickets unter www.falkenhorst.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Die Bremer Stadtmusikanten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen