Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Baseball-Saison kann beginnen

Die Indians wollen auch heuer wieder jubeln - wie hier 2019 beim gewonnenen Staatsmeistertitel. Aktuell wird noch indoor fleißig dafür trainiert.
Die Indians wollen auch heuer wieder jubeln - wie hier 2019 beim gewonnenen Staatsmeistertitel. Aktuell wird noch indoor fleißig dafür trainiert. ©cth
Die Dornbirn Indians blicken positiv in die Zukunft.
Die Baseball-Saison kann beginnen

Dornbirn. Noch ist Hallentraining und Indoor Cage und Fitnessstudio angesagt, doch in knapp fünf Wochen werden bereits die ersten Baseball-Spiele im Ländle gespielt.

2019 war das sportlich erfolgreichste Jahr in der Geschichte der Dornbirn Indians. Österreichischer Staatsmeister und Sieger im Federations Cup (3. höchste Stufe im Europa Cup). Zudem wurde der Verein vor einigen Tagen zum zweiten Mal in Folge vom ABF (Austrian Baseball Federation) zum Verein des Jahres gekürt.

Geschichtsträchtiges Jahr

Das vergangene Jahr wird für Dornbirns Baseballer ein ganz besonderes bleiben und zahlreiche Erfolgsmeldungen aus dem Indians-Lager dominierten die Schlagzeilen. So haben gleich sechs Nationalteam-Spieler aus Dornbirn bei den Europameisterschaften teilgenommen. Joachim Frick, Paul Astl und Ryan Rupp bei den Erwachsenen, Paul Kerle, Sam Schwendinger und Lukas Pichler beim Nachwuchs.

Seit September 2019 ist Baseball Teil des Sportgymnasium in Dornbirn. „Das ist für unseren Sport eine großartige Möglichkeit junge Spieler noch besser zu entwickeln“, freut sich Wolfgang Pschorr, sportlicher Leiter beim Verein. Der neue Platz hat die erste volle Saison gut überstanden und viel Aufmerksamkeit sowie Lob für die geleistete Arbeit erhalten. Die letzten Arbeiten werden aktuell noch fertiggestellt.

Neue Herausforderungen

2020 werden sieben Baseball Mannschaften – fünf Nachwuchsmannschaften (U8, U10, U13, U14 und U16) und zwei Erwachsenen Mannschaften (die erste Mannschaft spielt in der Baseball League Austria und die 2.Mannschaft in der 2.Bundesliga West) am Spielbetrieb teilnehmen. Zudem wird die erste Mannschaft, im Juni beim CEB Cup in der Nähe von Paris teilnehmen. Die Gegner kommen aus den besten Baseball Nationen Europas. Sportlich wohl eine noch nie dagewesene Herausforderung für die Indians.

Baseball im Trend

Der Breitensport boomt immer mehr. Im Verein wurde vor wenigen Wochen eine zweite Hobby Slowpitch Mannschaft gegründet. Somit nehmen mit den Redhawks nun mit den Legends zwei Teams aus Dornbirn an der Vorarlberger Slowpitch Liga teil – an dieser Hobby Liga beteiligen sich heuer sechs Teams. „Gerade für Quereinsteiger ist diese Version des Sports ideal“, betont Pschorr.

Und auch der Nachwuchs steht bei den Baseballern weiter im Mittelpunkt. Erstmals wird es dieses Jahr in den Sommerferien ein Baseball Camp geben. Damit steht einer erfolgreichen kommenden Saison nichts im Wege.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Die Baseball-Saison kann beginnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen