AA

Die Arlberg Lounge sagt "Goodbye Beaver Creek"

Mit der Weltmeisterschaft endet auch die "Arlberg Lounge" in Beaver Creek. Zeit für das Team von Lech Zürs Tourismus, gemeinsam mit den Sponsonren zurück zu blicken. Schließlich brauchte es ein Jahr der Vorbereitung für die "Arlberg Lounge".
Goodbye Beaver Creek
Ein Tag in der Arlberg Lounge
WM-Fahne geht an St. Moritz
Hirscher: "habe nichts mehr gesehen"
Datencenter zur Ski-WM

Während der Ski-WM war die “Arlberg Lounge” die Botschaft des Vorarlberger Wintersports in Amerika. Möglich wurde dies nur durch eine einjährige Vorbereitung, unterstützt von Hoteliers und heimischen Unternehmern. So musste ein zwölf Meter langer Kühlcontainer mit zehn Tonnen an Vorarlberger Spezialitäten und Dekoration in die USA verschifft werden. Doch auch die Sponsoren von Rossignol und Schlumberger trugen ihren Teil bei.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Lech
  • Die Arlberg Lounge sagt "Goodbye Beaver Creek"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen