AA

Die aktuellen Coronavirus-Zahlen für Vorarlberg und Österreich

Das Virus unter dem Mikroskop
Das Virus unter dem Mikroskop ©APA-AFP-US Food and Drug Administration - Handout
Mit 11,5 Prozent das geringste prozentuelle Plus in den vergangenen zwei Wochen. Aber über 600 Fälle mehr in den letzten 24 Stunden.

5.888 Menschen waren Donnerstagfrüh (8.00 Uhr) mit dem Coronavirus infiziert. Das bedeutete einen Anstieg um 606 Fälle in 24 Stunden und mit 11,5 Prozent das geringste prozentuelle Plus in den vergangenen zwei Wochen. Die Zahl der Tests stieg von 32.407 auf 35.995. Bestätigte Todesfälle durch Covid-19 gab es laut der Homepage des Gesundheitsministeriums 34, das sind um vier mehr als Mittwochfrüh (Anm. der Redaktion: Gesundheitsminister Anschober hielt bei seiner heutigen Vormittags-Pressekonferenz fest, dass die Zahl der Toten inzwischen auf 42 gestiegen ist).

Aus dem Burgenland wurden 89 Infizierte gemeldet, aus Kärnten 168 und aus Niederösterreich 799. In Oberösterreich erreichte die Zahl der Erkrankten mit 1.024 den vierstelligen Bereich. In Salzburg gab es 558 Covid-19-Fälle, in der Steiermark 633 und in Tirol weiterhin die höchste Zahl mit 1.460. In Vorarlberg waren 422 Personen infiziert und in Wien 735.

Die 34 Todesfälle verteilen sich auf acht Bundesländer. Im Burgenland gab es bis Donnerstagfrüh zwei Verstorbene, in Kärnten eine Person, in Niederösterreich fünf, in Oberösterreich zwei und in Salzburg eine. In der Steiermark waren sieben, in Tirol vier und in Wien zwölf Menschen dem Virus erlegen.

Weltweit wurden bisher insgesamt rund 472.000 bestätigte Fälle bekannt gegeben, berichtete das Gesundheitsministerium auf seiner Homepage. Weltweit hätten sich bereits knapp 115.000 Menschen von Covid-19 wieder erholt.

Stand in Österreich, Donnerstag, 08:00 Uhr

Bisher durchgeführte Testungen: 35.995 
Bestätigte Fälle: 5.888
Todesfälle: 34

Weitere Fallzahlen

Bisher durchgeführte Testungen in Österreich (tägliche Aktualisierung des Ist-Standes um 08:00 Uhr): 35.995

Bestätigte Fälle, Stand 26.03.2020, 08:00 Uhr: 5.888 Fälle, nach Bundesländern:

  • Burgenland (89)
  • Kärnten (168)
  • Niederösterreich (799)
  • Oberösterreich (1.024)
  • Salzburg (588)
  • Steiermark (633)
  • Tirol (1.460)
  • Vorarlberg (422)
  • Wien (735)

Todesfälle, Donnerstag, 08:00 Uhr: 

34, nach Bundesländern:

  • Burgenland (2)
  • Kärnten (1)
  • Niederösterreich (5)
  • Oberösterreich (2)
  • Salzburg (1)
  • Steiermark (7)
  • Tirol (4)
  • Wien (12)

International, Stand Donnerstag, 08:00 Uhr

Weltweit wurden bisher insgesamt 472.076 bestätigte Fälle bekannt gegeben, 81.727 davon meldete China.

Weltweit haben sich bereits 114.870Menschen von COVID-19 wieder erholt. (Diese Zahl stützt sich auf öffentlich verfügbare Daten aus mehreren Quellen.)

Die Zahlen von gestern Nachmittag

Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus im Special

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • Die aktuellen Coronavirus-Zahlen für Vorarlberg und Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen