Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Abstiegssorgen werden wieder größer

©Luggi Knobel
Feldkirchs Handball Landesliga-Herren verlieren beim TV Reichenbach am Ende deutlich mit 38:28.

Die längste Auswärtsfahrt in dieser Saison mussten Zganec & Co. ohne ihren Trainer Balogh (krank) und ohne Brunner & Franz auf sich nehmen. Trotzdem starteten die Montfortstädter gut in die Partie und gingen nach 10 Minuten mit 3:4 in Führung. Aushilfstrainer und Kapitän Akos Balogh setzte auf eine 5:1 Verteidigung, mit welcher Reichenbach zunächst sichtlich schwierigkeiten hatte. Immer wieder gelang es Kornexl und Springhetti Tore für ihre Mannschaft zu erzielen. Aber auch der TV traf im Gegenzug immer wieder das BW-Tor. Allen voran Alexander Stammhammer, der mit 9 Toren maßgeblich am Erfolg der Reichenbachee beteiligt war. Mit einem knappen Pausenergebniss von 16:16 ging es in die Kabine.

Bis zur 45. Minute waren beide Mannschaften gleich auf. Doch wie bereits vergangene Woche beim Spiel in Steinheim, wirkten die Feldkircher gegen Ende unkonsequent und ausgepowert. Besonders wieder in der Abwehr war die Mannschaft zu passiv und zu langsam auf den Füßen. Hinzu kamen die vielen Fragwürdigen und kleinlichen Pfiffe der beiden Unparteiischen: Feldkirch bekam insgesamt 11 (!) Zeitstrafen und musste somit 22 Minuten lang in Unterzahl spielen (Reichenbach bekam lediglich 5)! 15 Minuten vor dem Ende gelang den Gastgebern ein 8:0-Lauf, wodurch die Partie entschieden war. Nach 60 Minuten musste Feldkirch mit einer doch deutlichen 38:28 Niederlage die Rückreise ins Ländle antreten.

Die Feldkircher haben nur noch 3 Punkte vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Nun stehen noch 4 Spiele bevor. In diesen letzten Spielen wollen die Montfortstädter beweisen, dass sie in diese Liga gehören.

  1. Runde Landesliga Staffel 3

TV Reichenbach – HC Sparkasse BW Feldkirch 38:28 (16:16)

Brühlhalle, Reichenbach
TV Reichenbach: Max Liegat 12 (5/5), Philipp Schaupp 5, Heiko Glatzel 1, Alexander Stammhammer 9, Matthias Woischke 2, Nicolas Stockburger, Frederik Saulich 2, Patrick Schmid 3 (1/0),  Lukas Gönner, Tobias Fischer 3, Timo Häußermann, Kai Hesping, Fabian Mäntele, Sascha Bauer

HC Sparkasse BW Feldkirch: Franck Scolari, Dorian Zganec 1, Christoph Kornexl 6, Julian Matt 1, Florian Hintringer 2 (1/1), Benjamin Marte,  Baris Kutluana 3, Thomas Erlacher 1, Istvan Kallai, Zoran Obradovic 2, Akos Balogh, Lars Springhetti 12 (5/5), Jakob Appelt

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Die Abstiegssorgen werden wieder größer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen