Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dezimiertes HC Rankweil gelang Überraschung

Torjäger Johannes Hehle erzielte ein Triplepack beim 7:5-Auswärtssieg in St. Gallen.
Torjäger Johannes Hehle erzielte ein Triplepack beim 7:5-Auswärtssieg in St. Gallen. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Überraschender 7:5-Auswärtssieg von HC Samina Rankweil in der 3. Ostschweizer Liga, Gruppe 3 beim Fünften EHC St. Gallen.

Erst als Torjäger Johannes Hehle 36 Sekunden vor dem Schlusspfiff das 7:5 gelang, war der überraschende Auswärtssieg von HC Samina Rankweil beim Tabellenfünften St. Gallen perfekt. Ein Triplepack von Johannes Hehle und Andreas Beiter und ein Tor von Philipp Amann beschert Rankweil in St. Gallen drei Punkte. Dabei war Rankweil nur mit Goalie Marco Knobel, drei Verteidigern und acht Stürmern angetreten. Rankweil bleibt an der sechsten Stelle.

Ostschweizer 3. Liga, Gruppe 3

EHC St. Gallen – HC Samina Rankweil 5:7 (2:1, 0:4, 3:2)

Torfolge: 4:59 1:0 Schnider, 9:34 1:1 Amann, 13:37 2:1 Haudenschild, 22:32 2:2 Andreas Beiter, 23:57 2:3 Hehle, 36:01 2:4 Andreas Beiter, 38:34 2:5 Hehle, 46:00 3:5 Riederer, 49:07 4:5 Fumasoli, 53:33 4:6 Andreas Beiter, 58:19 5:6 Rohner, 59:24 5:7 Hehle

HC Samina Rankweil: Knobel; Kaufmann, Grabner, Halbeisen; Kopas, Bader, Rederer, Hehle, Conroy, Andreas Beiter, Amann, Pfister

Nächstes Spiel: SC Rheintal – HC Samina Rankweil Sonntag, 1. Februar, 17 Uhr in Widnau

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Dezimiertes HC Rankweil gelang Überraschung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen