Deutschkurs für Frauen mit Flucht- und/oder Migrationshintergrund

Deutschkurs für Frauen
Deutschkurs für Frauen ©Gemeinde Lochau / MD
Der Sozialsprengel Leiblachtal organisiert halbjährlich einen Deutschkurs für Frauen mit Flucht- und/oder Migrationshintergrund.
Deutschkurs für Frauen mit Flucht- und/oder Migrationshintergrund

Der Deutschkurs und die für diesen Anlass organisierte Kinderbetreuung finden ab sofort wieder in den Räumlichkeiten der Alten Schule und des „Schulhüsle“ in Lochau statt.

Der erste Deutschkurs im Frühjahr 2021 musste Corona-bedingt leider abgesagt werden.
Die 10 Kursteilnehmerinnen unterschiedlicher Herkunft (u. a. Jemen, Syrien, Kroatien, Rumänien, Nigeria, Türkei) nehmen mit Begeisterung am Kurs teil, welcher von Mag.a Ruth Schmiedberger und Prof.in Marlis Schedler M.Sc. geleitet wird.

Das Erlernen der deutschen Sprache ist für die Frauen ein großes Ziel. Denn nur eine gute Sprachkenntnis eröffnet ihnen die Möglichkeit, am gesellschaftlichen Leben in der Gemeinde teilzuhaben und befähigt sie, Arztbesuche, Einkäufe, Behördenwege und anderes selbstständig zu erledigen. Auch für einen Einstieg ins Berufsleben ist es notwendig, die deutsche Sprache zu beherrschen.

Um auch Müttern mit Kleinkindern die Teilnahme am Deutschkurs zu ermöglichen, wird zudem eine Betreuung angeboten. Während die Frauen im Deutschunterricht sind, werden ihre Kleinkinder von zwei Kinderbetreuerinnen liebevoll umsorgt. Kinderbetreuerin Sonja Geiger ist schon seit Jahren in der Kinderbetreuung engagiert. „Sie ist unser Fels in der Brandung, wofür wir sehr dankbar sind. Und dass unsere ehemalige syrische Kursteilnehmerin, Frau Haj Ali Manar, sich nunmehr ebenfalls in der Kinderbetreuung einbringt, freut mich ganz besonders. Denn dies bedeutet für die Kinder eine tolle mehrsprachige Bereicherung“, sind sich die Organisatorinnen einig.

Finanziert werden die Kinderbetreuung und der Deutschkurs vom Sozialsprengel Leiblachtal, der Projektstelle für Zuwanderung und Integration okay.zusammen leben und dem Land Vorarlberg.
Nach erfolgreicher Übergabe ihrer Aufgaben im Bereich Sozialarbeit verabschiedet sich Frau Rosi Flatz MA, Dipl. Sozialarbeiterin zum 1. Oktober 2021 und Frau Stefanie Geri steht nunmehr als Ansprechpartnerin für die sozialen Angelegenheiten der BürgerInnen im Sozialsprengel Leiblachtal zur Verfügung.
Kontakt:
Sozialsprengel Leiblachtal Heribrandstraße 14 | A-6912 Hörbranz T +43-(0)5573-85550 | F +43(0)5573-85550-4 M +43-(0) 664-88287126 www.sozialsprengel.org

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Deutschkurs für Frauen mit Flucht- und/oder Migrationshintergrund
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen