AA

Deutsche Wanderin stürzt beim Pilze suchen ab

Die Frau erlitt Kopf -und Schulterverletzungen
Die Frau erlitt Kopf -und Schulterverletzungen ©Symbolbild APA - Stefan Thomas
Die 70-Jährige verließ von der Gibaualpe talwärts den markierten Wanderweg, um Pilze zu sammeln. Dabei wurde ihr ein Stolperer zum Verhängnis.
Deutsche Wanderin stürzt in den Tod

Eine 70-jährige Deutsche wanderte am Samstag gegen 13:00 Uhr gemeinsam mit ihrem Ehemann und Freunden im Gemeindegebiet von Gaschurn von der Gibaualpe talwärts ins Valschavieltal. Sie verließ den markierten Wanderweg, um Pilze zu sammeln.

Stolperer wurde ihr zum Verhängnis

Dabei stolperte die Wanderin und stürzte in der Folge in bewaldetem Steilgelände ab. Durch den Absturz verletzte sie sich unbestimmten Grades an Kopf und Schulter.

Die Verletzte wurde vom Bergrettungsdienst Gaschurn erstversorgt und vom Notarzthubschrauber C8 mittels 30 Meter Tau geborgen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gaschurn
  • Deutsche Wanderin stürzt beim Pilze suchen ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen