Deutsche Polizei nimmt Kindesentführer in Lindau fest

©Bundespolizei Deutschland
Bundespolizisten nahmen einen europaweit gesuchten Straftäter fest, als er über den Grenzübergang Hörbranz nach Deutschland einreisen wollte.

Der 47-Jährige wollte in der Nacht auf Sonntag über den Grenzübergang Hörbranz nach Deutschland einreisen. Lindauer Bundespolizisten stoppten das mit sechs Insassen besetzte rumänische Fahrzeug an der Grenze. Der Mann war zur Festnahme ausgeschrieben und sollte nach Rumänien ausgeliefert werden – dort erwartet ihn eine rund achtjährige Freiheitsstrafe wegen Entführung, Freiheitsberaubung und Geiselnahme von drei Minderjährigen.

Der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Das Oberlandesgericht Bamberg entscheidet über die Auslieferung. (Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Deutschland
  • Deutsche Polizei nimmt Kindesentführer in Lindau fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen