Deutsch als Fremdsprache

Hard - Die Volksschule Hard Mittelweiherburg hat den Deutschunterricht für Migrantenkinder ausgeweitet. "Deutsch als Fremdsprache" ist ein Erfolg.

Es ging nicht mehr. Auch verstärkte Sprachförderung im Kindergarten hat die Lage in den ersten Klassen nicht wirklich verbessert. 264 Kinder besuchen die Volksschule Hard-Mittelweiherburg. „30 Prozent sind nichtdeutscher Muttersprache.” Darunter finden sich Türken und Tschetschenen, Serben wie Kroaten. Alle kommen sie „mit sehr unterschiedlichen Deutschkenntnissen”. Vor Jahren besuchten manche ohne ein Wort Deutsch die Schule. „Heute kennen sie ein paar Wörter, aber sie können kaum Sätze bilden.” Klar, dass der Unterricht dann an ihnen vorbeigeht. Ebenso klar, „dass sie mit der Zeit einfach lästig werden”. Engstler hat Verständnis. „Wenn ich einen langweiligen Vortrag erdulden muss, den ich nicht verstehe, werd ich auch unruhig.”

Vermehrt Unterricht

Damit „allen genützt” sei, hat die Volksschule Hard-Mittelweiherburg nun das Projekt „Fremdsprache Deutsch” eröffnet. Seit Schulbeginn 2008 unterrichtet Luzia Baumschlager neu an der Schule. Denn bei der Einschreibung schaut sich Engstler nun jeden Schüler persönlich an. Reichen die Deutschkenntnisse nicht, „führen wir die Kinder zwei Jahre lang als außerordentliche Hörer”. Damit steht jedem Kind pro Woche eine zusätzliche Deutschstunde zu, die Luzia Baumschlager hält. Zehn Stunden unterrichtet sie heuer. „Kommendes Jahr wollen wir das Modell auf die zweiten Klassen ausweiten”, kündigt Engstler an. „Dann wird sie 20 Stunden bei uns sein.”

Anfangs ohne Zeugnis

In ihren ersten beiden Schuljahren erhalten die Kinder nichtdeutscher Muttersprache statt einem Zeugnis mit Noten nur eine Schulbesuchsbestätigung. Nachteile bringt das keine, „weil die Entscheidung über die Zukunft ja erst in der vierten Klasse fällt”. Die Harder sind überzeugt von ihrem System, das ein Vorbild in der Volksschule Lustenau-Hasenfeld hat. Nach dem ersten Halbjahr „sind Erfolge sichtbar”, sagt der Direktor. „Die Kinder tun sich auch in den Klassenverbänden leichter.”

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Deutsch als Fremdsprache
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen