AA

Detailplanung für Betreutes Wohnen

Rund um das Paulihaus entsteht das Betreute Wohnen im Friedrichsfeld
Rund um das Paulihaus entsteht das Betreute Wohnen im Friedrichsfeld ©Michael Mäser
Das Projekt des Betreuten Wohnen in Altach nimmt weitere konkrette Formen an.

Altach. Bei der Umsetzung für das Betreute Wohnen im Friedrichsfeld konnte zum Ende des vergangenen Jahres ein weiterer Meilenstein gesetzt werden. 

17 Wohnungen im Friedrichsfeld

Im Zentrum von Altach soll beim „Paulihaus“ in den kommenden Jahren das Betreute Wohnen entstehen. Dazu beschloss die Altacher Gemeindevertretung den Erwerb vom Paulihaus samt dem knapp 1.200 Quadratmeter großen Grundstück. Neben dem Krankenpflegeverein und einer Arztpraxis sollen im Friedrichsfeld insgesamt 17 Wohnungen für das Betreute Wohnen entstehen. Zehn Wohnungen werden mit einer Nutzfläche von 35 Quadratmetern ausgeführt, sieben weitere sind etwas größer und verfügen über eine Nutzfläche von 45 Quadratmetern. 

Paulihaus wird saniert und neu aufgebaut

Im Rahmen der Realisierung des Betreuten Wohnen im Friedrichsfeld soll auch das über 100 Jahre alte „Paulihaus“ erhalten bleiben. Allerdings muss dieses aufgrund der anstehenden Tiefbauarbeiten und Erstellung der Tiefgarage komplett abgetragen werden. In weiterer Folge wird dieses historische und für das Ortsbild so wichtige Bauwerk allerdings detailgetreu rekonstruiert und in seinem ursprünglichen Zustand errichtet. 

Kindergartengruppe verlegt

In der Zwischenzeit konnte von der Gemeinde bereits der Auftrag für die Detailplanung an das Architekturbüro Ritsch aus Dornbirn vergeben werden. Im Vorfeld wurde bereits die Kindergartengruppe “Paulihaus” in den Kindergarten “Dorf” verlegt. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Detailplanung für Betreutes Wohnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen