AA

Desolates Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen

Altach - Die Vorarlberger Grenzpolizei hat am Dienstag in der Nähe des Grenzübergangs Mäder (Bezirk Feldkirch) einen völlig desolaten Kastenwagen aus Frankreich aus dem Verkehr gezogen.

Obwohl im Fond des Fahrzeugs weder Sitzbank noch Rückhalteeinrichtungen vorhanden waren, fuhren dort zwei Frauen und ein Kleinkind mit. Eine Überprüfung des Wagens ergab zehn “Gefahr im Verzug”-Mängel, gab die Sicherheitsdirektion bekannt.

Das Kennzeichen und der Zulassungsschein wurden an Ort und Stelle abgenommen, die Weiterfahrt wurde untersagt. Nach eingehender Inspektion bezeichnete der Sachverständige das Fahrzeug als irreparabel.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Altach
  • Desolates Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen