Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Deshalb war Bgm. Kaufmann nicht bei Onkologie-Diskussion

Andrea Kaufmann hat die öffentlich Diskussion zur Dornbirner Kinder-Onkologie am Donnerstag verpasst.
Andrea Kaufmann hat die öffentlich Diskussion zur Dornbirner Kinder-Onkologie am Donnerstag verpasst. ©VOL.AT/Roland Paulitsch
Bei der Diskussionveranstaltung am Donnerstagabend haben die Eltern vor allem Bürgermeisterin Andrea Kaufmann vermisst. Auf Nachfrage erklärt die Bürgermeisterin gegenüber VOL.AT, dass ihr nicht bekannt gewesen sei, dass es sich dabei um eine öffentliche Veranstaltung handle.
Emotionale Eltern-Diskussion
LH Wallner zur Diksussion

Ihr gegenüber habe man lediglich kommuniziert, dass es sich um eine interne Diskussionsrunde handle und die Eltern so die Fragen für kommenden Donnerstag erarbeiten können. Sie habe auch nie eine Einladung zu dieser Veranstaltung erhalten.

Sie wurde erst nach Beginn der Veranstaltung darauf aufmerksam, dass es sich dabei um eine öffentliche Veranstaltung handelte. Am Freitag sei sie bemüht gewesen andere Politiker anzusprechen und zu klären wann diese eingeladen wurden. Dabei habe ihr Herr Frühstück erklärt, dass er am Donnerstagnachmittag zu dieser Veranstaltung als Gesundheitsvertreter eingeladen worden sei.

Sie finde es sehr schade, dass sie zur gestrigen Veranstaltung nicht eingeladen wurden, meint Kaufmann. Denn sonst hätte man einige Missverständnisse sofort klarstellen können. Nun müsse man diese am kommenden Donnerstag klären. Kaufmann lädt alle betroffenen Eltern ein am runden Tisch teilzunehmen und eine gemeinsame Lösung zu finden.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Deshalb war Bgm. Kaufmann nicht bei Onkologie-Diskussion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen