Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dermatologe warnt: "Selfies schaden der Haut"

Ob sich die US-amerikanische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton vor den Folgen von Selfies fürchtet?
Ob sich die US-amerikanische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton vor den Folgen von Selfies fürchtet? ©APA/AFP
Auf dem Dermatologen-Kongress in London hat ein Hautarzt vor Schäden, die durch die Nutzung von Smartphones entstehen können, gewarnt.

Vergangene Woche tagten die britischen Dermatologen bei der “Face Conference” in London. Laut einem Bericht der englischen Zeitung “Telegraph” warnte dabei ein Arzt, dass Smartphones die Haut schädigen können. “Alle, die viele Selfies machen, sowie Blogger sollten besorgt sein. Die Strahlung von Handy-Displays kann unsere Haut zerstören”, erklärte Dr. Simon Zokaie in seinem Vortrag. Das von Handybildschirmen abgegebene blaue, hochenergetische HEV-Licht könne demnach Falten, Pigmentstörungen und Unreinheiten hervorrufen.

Sonnencreme hilft nicht

Auch herkömmlicher UV-Schutz würde dagegen nicht helfen, so Zokaie. Für Apple-Nutzer verfügen neuere Versionen des iPhones allerdings über den Night-Shift-Modus, der das Blaulicht minimiert. Zu dem gibt es für iOS und Android unterschiedliche Blaulicht-Filter-Apps.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gesundheit
  • Dermatologe warnt: "Selfies schaden der Haut"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen