Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der SV Typico Lochau zwingt BW Feldkirch mit 3:2 in die Knie

Sie waren die „Helden“ einer toll aufspielenden Mannschaft: Fabio Feldkircher, Tormann Sandro Eichhübl, Stefan Maccani und Kevin Prantl.
Sie waren die „Helden“ einer toll aufspielenden Mannschaft: Fabio Feldkircher, Tormann Sandro Eichhübl, Stefan Maccani und Kevin Prantl. ©Schallert
Lochau. Der SV Typico Lochau feierte mit seinen Fans den ersten Heimsieg in der laufenden Meisterschaft: Der Titelaspirant aus Feldkirch wird nach spannendem Spiel mit 3:2 Toren besiegt.
Bilder vom Spiel SV Typico Lochau gegen BW Feldkirch

Zwei Mannschaften auf Augenhöhe lieferten sich im Stadion Hoferfeld ein tolles fußballerisches Duell. Lochau ging durch einen Doppelschlag – Stefan Maccani (14. Minute) und Kevin Prantl (17. Minute) – mit 2:0 in Führung, Feldkirch glich noch vor der Halbzeit durch Lukas Schatzmann (24. Minute) und Luca Romagna (45. Minute) aus, und nach besten Chancen auf beiden Seiten traf Fabio Feldkircher in der 88. Minute mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze ins Kreuzeck zum viel umjubelten 3:2 Sieg der Lochauer. Spieler Betreuer, Trainer und Fans waren begeistert!

Termin-Aviso

Bereits nächsten Samstag, 29. Oktober, spielt der SV Typico Lochau gegen Koblach. Spielbeginn im Stadion Hoferfeld ist um 14 Uhr. Das 1b-Team empfängt bereits um 12 Uhr die SPG Hochmontafon.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Der SV Typico Lochau zwingt BW Feldkirch mit 3:2 in die Knie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen