AA

Der Stoff, aus dem Träume sind

Schriftzug, Kunst am Bau: Marco Lulić | Terrassenhaussiedlung, Graz, 1978 | Interessensgemeinschaft | Arch: Werkgruppe Graz
Schriftzug, Kunst am Bau: Marco Lulić | Terrassenhaussiedlung, Graz, 1978 | Interessensgemeinschaft | Arch: Werkgruppe Graz ©Stadtkino Filmverleih
Film- und Diskussionsabend im Pfarrsaal Satteins am Mittwoch, dem 27. November 2019 um 20.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Eigener Wohnraum ist in Vorarlberg für viele kaum noch leistbar: Immobilien und Grundstücke sind längst zu Spekulationsobjekten geworden. Selbstverwaltete Architektur- und Bauprojekte können diesen angespannten Markt unterwandern – und die Lebensqualität steigern.

Wir laden alle an dem Thema «gemeinschaftliches Wohnen» Interessierten zur Vorführung des Dokumentarfilmes Der Stoff, aus dem Träume sind (AT, 2019) herzlich ein. Regisseur und Architekt Michael Rieper wird persönlich anwesend sein und für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stehen.

Anhand von sechs Meilensteinen selbstorganisierten und selbstverwalteten Wohnbaus in Österreich nähert sich der Dokumentarfilm an die unterschiedlichen Themen kooperativer Wohnprozesse von 1975 bis heute an.

Veranstalter: Grünes Satteins und Stadtkino Filmverleih Wien

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Der Stoff, aus dem Träume sind
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen