AA

Der neue Rad-Spiele-Anhänger ist da

©Land Vorarlberg/A. Serra
"Radfahren ist doch kinderleicht". Tatsache ist jedoch, dass zahlreiche Kinder das Radfahren nicht mehr richtig erlernen und sich somit im Straßenverkehr unsicher bewegen.

Der neue "Rad-Spiele-Anhänger" von Sicheres Vorarlberg in Zusammenarbeit mit den Verkehrserziehungspartnern stellt hier ein wertvolles Angebot dar. Er ist gefüllt mit Kinderrädern und dem Fahrrad ähnlichen Tretrollern, Parcours-Elementen sowie einer Radspielebox. Vornehmlich kann er von Schulen, Elternvereinen und Gemeinden für einen längeren Zeitraum gebucht werden. Dies schafft die Möglichkeit, 6 bis 14-Jährigen ein nachhaltiges, spielerisches Training im Schonraum anzubieten.

„Anstatt des Forderns und Leitens steht das Fördern und Begleiten der Kinder bei diesem Angebot an erster Stelle“, so Mario Amann, Geschäftsführer von Sicheres Vorarlberg. „Niemals aber ersetzt es  passende Schutzausrüstung sowie das Üben des Erlernten mit Erziehungsberechtigten im Alltag“.

Weitere Infos dazu erhalten Sie bei sicheresvorarlberg.at und unter info@sicheresvorarlberg.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Der neue Rad-Spiele-Anhänger ist da