AA

Der neue Anrufbus soll zum Erfolgsmodell werden

Der neue Anrufbus in Lustenau steht bereit.
Der neue Anrufbus in Lustenau steht bereit. ©Edith Rhomberg
 Die Gemeinde Lustenau ist Vorreiter und testet das System als Pilotversuch. 

 

Lustenau. Der Anrufbus ist ein Pilotprojekt in Lustenau für die Dauer von vorerst einem Jahr. Er erweitert das bestehende Angebot der Linienbusse. Unabhängig vom Fahrplan kann der kleine Anrufbus, der Platz für bis zu acht Personen bietet, nach den individuellen Bedürfnissen der Fahrgäste bestellt werden. Zusätzliche Haltepunkte sollen außerdem gewährleisten, dass bisher nicht optimal an das Netz der Linienbusse angebundene Ortsteile ebenfalls bedient werden.

Als wichtige Zielorte, neben den gewohnten Landbus-Haltestellen, werden Arztpraxen oder öffentliche Gebäude genannt. Insgesamt ergibt das die folgenden 100 Haltepunkte im Ortsgebiet und bis zum Alten Rhein:

Alle Landbus-Haltestellen

Alle Arztpraxen

Alter Rhein „Am Rohr“

Bibliothek

Carinisaal

Erlöserkirche

Gasthof Krönele

Jazzclub

Kindergarten Augarten

Millennium Park

Musikschule

Das Ziel der Gemeinde Lustenau und der Betreiber ist es, dass der Versuch ein zukunftsweisendes Erfolgsmodell wird. Der Anrufbus fährt von Montag bis Freitag zwischen 8 und 20 Uhr. Seitens des Projektpartners Postbus gibt es die erfreuliche Meldung, dass Fahrgäste den Bus während dieser Zeit sowohl telefonisch, als auch per App bestellen können.

Buchung über die Postbus Shuttle App oder per Telefon unter 0676 9305110.

Weitere Informationen sind im Rathaus Lustenau unter 05577 8181 erhältlich.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Der neue Anrufbus soll zum Erfolgsmodell werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen