AA

Der Meister trifft auf den Cupsieger

©Stiplovsek
A1 Bregenz empfängt am Samstag um 19:00 Uhr den amtierenden Cupsieger und Tabellendritten UHK Krems. Für Bregenz-Co-Kapitän Björn Tyrner ist klar: "Wir wollen nächsten Mittwoch als Tabellenführer zu den aon Fivers fahren!"

Die gelb-schwarzen Jungs von Bregenz-Coach Martin Liptak treffen am Samstag auf den amtierenden Cupsieger UHK Krems. Während der Meister aus Bregenz noch ungeschlagen ist und die Tabelle anführt, musste der Cupsieger aus Krems schon einen Punkt gegen West Wien abgeben. Erster gegen Dritten, das verspricht ein Topduell weiß auch Co-Kapitän Björn Tyrner: “Das wird die bisher schwerste Partie in dieser Saison und somit eine erste Standortbestimmung. Wir haben die bisherigen Spiele dominieren können, Krems halte ich allerdings für einen Mitfavoriten auf die Meisterschaft. Wichtig ist, dass wir in der Deckung wieder solide stehen und uns im Positionsangriff steigern können. Dann sollten wir zuhause auch gegen Krems gewinnen. Wir wollen nächsten Mittwoch als Tabellenführer nach Wien zu den Fivers fahren!”

Günther Matthias und Watzl Gernot bald wieder fit
Coach Martin Liptak darf schon bald wieder mit den Langzeitverletzten Matthias Günther und Gernot Watzl planen. Während Kapitän Tissy Günther in ein bis zwei Monaten wieder in den gelb-schwarzen Reihen stehen wird ist der Linzer Regisseur bereits gegen die aon Fivers mit dabei.

A1 Bregenz vs. UHK Krems
Samstag 25.09.2010, 19:00 Uhr, 17:00 Uhr (U20)
Handball-Arena Rieden/Vorkloster
SR Christian STAUDINGER / Florian STAUDINGER

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Der Meister trifft auf den Cupsieger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen