AA

Der Meister Linz als erste echte Standortbestimmung

©gepa
Für den FC Mohren Dornbirn beginnt der Saisonstart in der 2. Liga in Oberösterreich beim Champion.
Alle Portraits FC Dornbirn Kader
NEU

Der Liveticker mit allen Daten vom Spiel BW Linz - FC Dornbirn

Mit dem so schweren Auswärtsspiel gegen Vorjahresmeister FC BW Linz startet der FC Dornbirn am Samstagabend in die 2. Liga. Für Neocoach Eric Orie ist es in seiner zweiten Ära bei den Rothosen das erste Pflichtspiel nach der kurzen Vorbereitungsphase. „Der Druck liegt nicht bei uns. Ich bin natürlich immer enttäuscht, wenn wir die drei Punkte nicht holen. Wir haben nicht allzu viel zu verlieren, wir werden gut vorbereitet sein. Wir werden versuchen, so lästig wie möglich zu sein. Warum nicht mit einer Überraschung anfangen?“, sagt der Dornbirn Coach.

Für den FC Dornbirn ist es das dritte Jahr in der 2. Liga. Orie sieht den Klassenerhalt als Ziel aus. Es sind einige junge, talentierte Kicker neu verpflichtet worden. BW Linz hat an Stelle von Torschützenkönig Fabian Schubert (wechselte zum FC St. Gallen) den Ex-Austria Lustenau Goalgetter Raphael Dwamena neu unter Vertrag genommen. Dornbirn setzt wohl vorerst auf die Kaderspieler vom Vorjahr. Ronny Rikal fehlt verletzungsbedingt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Der Meister Linz als erste echte Standortbestimmung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen