Der Kegel-Nachwuchs in Topform

Die erfolgreichen U23-Keglerinnen aus Dornbirn: Maja Nikolic und Lena Baumgartner (im Vordergrund).
Die erfolgreichen U23-Keglerinnen aus Dornbirn: Maja Nikolic und Lena Baumgartner (im Vordergrund). ©VSKV
Am Wochenende fanden die Nachwuchslandesmeisterschaften im Sportkegeln statt.
Der Kegel-Nachwuchs in Topform

Dornbirn/Wolfurt. Vergangenen Samstag „glühten“ die Bahnen auf der Kegelsportanlage in Wolfurt förmlich. Grund waren die diesjährigen Nachwuchs-Sportkegel-Landesmeisterschaften, die erfolgreich über die Bühne gingen. Mit dabei auch wieder die Nachwuchskeglerinnen und -kegler vom SKC EHG Dornbirn, die mit hervorragenden Leistungen überzeugten.

In der Altersklasse U10 waren 120 Wurf in „die Vollen“ zu absolvieren. Landesmeister wurde Sebastian Nachbaur mit 453 Kegeln. Sein jüngerer Bruder Philipp traf 374 Kegel und gewann die Silbermedaille. Beide Nachwuchsathleten trainieren beim SKC Koblach.

Landesmeister aus Dornbirn

In den anderen Altersklassen wurden 120 Wurf im Sportprogramm gespielt. Bei dieser Kombination werden alle Kegel gezählt, die auf vier Bahnen nacheinander jeweils mit 15 Wurf in die Vollen und ins Abräumen getroffen werden. Jan Nikolic vom SKC EHG-Dornbirn erzielte mit 550 Kegeln das beste Ergebnis und wurde verdienter Landesmeister in der Altersklasse U18. Vizelandesmeister wurde Samuel Peschl vom SKC Koblach.

Der Landesmeistertitel in der Altersklasse U14 ging an Marlene Kainz vom SKC Koblach, die mit ihrer neuen Bestleistung von 506 Kegeln zum erstmals über 500 Kegel traf. In der gleichen Altersklasse gewann Tabea Peschl vom gleichen Verein die Silbermedaille und Justin Grabherr vom SKC EHG-Dornbirn die Goldmedaille.

Bei der U23 war Dornbirns Keglerin Maja Nikolic mit 531 Kegeln erneut das Maß aller Dinge und darf sich seit Samstag Landesmeisterin nennen. Knapp dahinter mit 524 Kegeln sicherte sich Teamkollegin Lena Baumgartner den Vizemeistertitel. Bei den Herren in der gleichen Altersklasse gewann Simon Pilecky vom SKC Koblach mit 549 Kegeln und sein Bruder Lukas durfte sich über die Silbermedaille freuen.

Auf zur ÖM

Die Nachwuchslandesmeisterschaft wird jedes Jahr vom Vorarlberger Sportkeglerverband organisiert und geleitet. Alle Erstplatzierten qualifizieren sich automatisch für die Österreichischen Bundesmeisterschaften, die im kommenden Jahr im Juni stattfinden werden. „Wir gratulieren unseren Nachwuchskeglerinnen und -keglern zu diesen großartigen Leistungen“, zeigte sich VSKV-Präsident Karl-Heinz Wüschner am Ende der Veranstaltung begeistert. (cth)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Der Kegel-Nachwuchs in Topform
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen