Der Kampf um die gelbe Filzkugel

In Frastanz fliegt derzeit die gelbe Kugel
In Frastanz fliegt derzeit die gelbe Kugel ©Christof Egle
Vereinsmeisterschaft im Doppel des TC Frastanz-Satteins
Doppelmeisterschaft TC Frastanz/Satteins

Frastanz/Satteins. Für Obmann Markus Lins ist dieses Jahr quasi eine Premiere. Seit fünf Jahren geht er gemeinsam mit seiner Frau dem Hobby Tennis auf der wunderbar gelegenen Anlage in Frastanz unweit von Fußballplatz und Schwimmbad Untere Au nach, seit März hat er die Funktion des Obmanns übernommen. Keine leichte Aufgabe bei einem seit über 40 Jahren bestehenden Verein. Die Mitglieder hätten es ihm aber stets leicht gemacht, schon damals als er neu dazu gekommen sei, sagt Lins. Das Miteinander funktioniert. Im Clubheim, dass in vielen ehrenamtlichen Stunden und dank der Unterstützung der beiden Heimatgemeinden Frastanz und Satteins erbaut wurde, gibt es einen wöchentlichen Clubabend.

Abwechselnd wird dabei von den Mitgliedern aufgekocht und damit die Vereinskassa aufgebessert. Das steht aber nicht im Vordergrund, viel mehr ist das perfekt für ein tolles Clubleben, wie Obmann Lins betont. Engagiert zeigt man sich in der Teilnahme an den diversen Mannschaftsmeisterschaften im Land, auch wenn das letzte Jahr nur durch Pech, Titel und Aufstiege knapp verpasst wurden. Am Herzen liegt dem Vorstand auch besonders der Nachwuchs, alle Mitglieder und speziell die Jugendlichen bekommen Unterstützung durch professionelle Trainer. Beim jährlichen Sommercup gelingt auch der Austausch aller Mitglieder. Michelle Bitschnau und Sophia Falco, beide 16 Jahre jung, zeigen sich dann auch begeistert: „Tennis macht uns Spaß, ein perfektes Hobby in einem super Umfeld.“

Aktuell laufen in Frastanz gerade die Doppelmeisterschaften, als Abschluss der vereinsinternen Bewerbe. 25 Teams unterteilt in Damen, Herren und Mix kämpfen um die begehrten Trophäen, die Finalspiele steigen am 8.September ab 14 Uhr, mit großem Grillfest und anschließender Siegerehrung. Bis dahin gibt es jeden Abend bei den Gruppenspielen qualitativ hochstehendes Tennis zu beobachten, die Terrasse oberhalb der vier Sandplätze lädt dabei zum Verweilen und Zuschauen ein. Für Kinder gibt es einen eigenen Spielplatz, eine wunderbare Abwechslung an einem warmen Sommerabend. CEG

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Der Kampf um die gelbe Filzkugel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen