Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Hochsommer geht in die Verlängerung

Ab Sonntag startet der Hochsommer wieder durch.
Ab Sonntag startet der Hochsommer wieder durch. ©APA/Herbert Pfarrhofer (Themenbild)
Die kommende Woche wird wieder heiß werden. Nach Angaben der Experten der österreichischen Unwetterzentrale (UBIMET) kann es vor allem im Osten bereits am Sonntag bis zu 33 Grad erreichen.

Ab dem Wochenende soll es vor allem im Osten besonders heiß werden. Dank dem Hoch CARINA steigen die Temperaturen am Sonntag auf bis zu 33 Grad.

Die Temperaturen steigen Tag für Tag etwas an, ab Samstag gibt es im Osten täglich Höchstwerte um oder knapp oberhalb der 30-Grad-Marke“, prognostiziert Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe der Unwetterzentrale. „Am Sonntag liegen die Spitzenwerte im Osten bei 33 Grad“.

Am Rande eines Höhentiefs bleibt es allerdings besonders im Süden und im Bergland unbeständig mit Schauern und Wärmegewittern.

Sommerwetter in der kommenden Woche erwartet

Am Donnerstag ziehen in der Osthälfte noch einige Wolken durch, bis auf einzelne Schauer bleibt es aber trocken und im Tagesverlauf lockern die Wolken etwas auf. Sonst scheint bereits zeitweise die Sonne. Am Nachmittag entstehen in den Alpen lokale gewittrige Schauer und die Temperaturen erreichen 21 bis 27 Grad.

Am Freitag bleibt es im Bergland wechselhaft mit ein paar Schauern und Wärmegewittern, sonst stellt sich trockenes Sommerwetter ein. Die Luft erwärmt sich auf 22 bis 30 Grad mit den höchsten Werten im äußersten Osten.

August wird ebenfalls überdurchschnittlich warm ausfallen

Die Temperaturen steigen im ganzen Land, im Bergland und im Süden stellt sich allerdings recht unbeständiges Sommerwetter ein mit einer erhöhten Schauer- und Gewitterneigung. Nach Juni und Juli wird also auch der August überdurchschnittlich warm ausfallen.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Der Hochsommer geht in die Verlängerung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen