AA

Der Garten im Mittelpunkt

Kräuterpädagogin Beate Hermann erklärt in der OGV-Umweltwoche dem Nachwuchs wieder alles rund um die Kräuter.
Kräuterpädagogin Beate Hermann erklärt in der OGV-Umweltwoche dem Nachwuchs wieder alles rund um die Kräuter. ©cth
Der OGV Dornbirn lädt zur Umweltwoche.
Der Garten im Mittelpunkt

Dornbirn. Im Juni 2010 wurde die Vorarlberger Umweltwoche ins Leben gerufen und wird seither von den Gemeinden und unterschiedlichsten Partnern mit großem Engagement mitgetragen. Die Vorarlberger Umweltwoche findet dieses Jahr vom Freitag, dem 28. Mai bis zum Sonntag, den 6. Mai statt. Mit bis zu 100 Veranstaltungen rund um das Thema Umwelt ist für jeden etwas dabei. Koordiniert wird die Umweltwoche vom Vorarlberger Gemeindeverband.

Auch der OGV Dornbirn bietet heuer wieder spannende Programmpunkte. So geht es am Freitag (28.5.) los mit Hippies, Hexen, Hebammen und dem KGB. Botaniker Rochus Schertler lädt zum Stadtspaziergang zu den obskuren Seiten der Botanik, um einen etwas anderen Blick auf die vielfältige Welt unserer Gartenpflanzen zu werfen.

Dreierlei Natur

Der Park rund um die inatura ist eine wichtige Freifläche in Dornbirn, die auf vielfältige Weise genutzt wird. Jeweils an zwei Sonntagen (30.5. und 6.6.) laden Ingrid Benedikt und Beate Hermann zu einem Spaziergang durch „Dreierlei Natur“: die eigentliche Parkfläche mit dem Rosengarten, die Brache und den Kräutergarten. Die Besucher können dem unterirdischen Müllerbach rauschen hören, über märchenhafte Gewächse staunen und sich in ein anderes Jahrhundert entführen lassen. Neben der Führung durch das Gelände bietet der OGV auch ein Kinderprogramm an: Es werden blühende Kräuter zu einem pflegenden Lippenschutz verarbeitet.

Der naturnahe Garten im Jahreslauf

Allen die gerne gärtnern, wird am Dienstag (1. Juni) erklärt, wie man mit einfachen Mitteln mehr Natur in den Garten zaubern kann. Referent Bernhard Huchler gibt Tipps zur Gartenplanung, standortgerechtes Pflanzenmaterial, Nützlingsförderung, richtige Bodenbearbeitung, Fruchtfolge, Mischkultur, Gründüngung, artenreiche Hecken und Wildgehölze, Blumenwiese statt Rasen, Trocken- und Feuchtbiotope, Kompostwirtschaft und über den Garten im Winter.

Veranstaltungen OGV Umweltwoche:

• Freitag, 28.5., 17 Uhr, Von Hippies, Hexen, Hebammen und dem KGB, Stadtspaziergang mit Rochus Schertler

• Sonntag, 30.5., 16 Uhr, inatura: Dreierlei Natur (im Rahmen von Blühendes Vorarlberg und Bee-Deal)

• Dienstag, 1.6., 19.30 Uhr, inatura: Der naturnahe Garten im Jahreslauf, Vortrag und Diskussion

• Sonntag, 6.6., 17 Uhr, inatura: Dreierlei Natur (im Rahmen von Blühendes Vorarlberg und Bee-Deal)

Anmeldung und weitere Infos unter: www.ogv.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Der Garten im Mittelpunkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen