Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der FC Schwarzach spielte 1:1

©siha

Schwarzach. Die Kicker des FC Schwarzach und der FC Alberschwende trennten sich gestern im vorgezogenen Spiel der vorletzten Landesligarunde mit einem leistungsgerechten 1:1.

Die knapp 500 Zuschauer bekamen in Halbzeit eins nur fußballerische Schonkost vorgesetzt. Die einzigen Höhepunkte waren das 1:0 durch Fabian Adler (18.) und ein Lattenschuss der Gäste. Als den Alberschwendern gleich nach dem Seitenwechsel der Ausgleich gelang, kam mehr Schwung in die Partie. Zuerst vergaben die Gäste zwei Hochkaräter, in der Schlussphase war dann aber das Berchtold-Team dem Sieg näher, der eingewechselte Angelo Scelzo vergab aber ebenso einen „Sitzer“ (79.) wie Güney Soylu (89.).

Nach sieben Siegen in Serie war dies der erste Punkteverlust für Schwarzach.

Weitere Bilder auf alberschwende.vol.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Der FC Schwarzach spielte 1:1
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen