AA

"Der eingebildete Kranke"

"Der eingebildete Kranke" an der Kulturbühne AmBach
"Der eingebildete Kranke" an der Kulturbühne AmBach ©Veranstalter

APPLAUS THEATER GÖTZIS präsentiert “Der eingebildete Kranke”, eine Komödie von Jean-Baptiste Molière.

Theater-Gastspiel mit Nikolaus Paryla in Götzis.

Freitag, 12. Novemer 2010, 20 Uhr
Kulturbühne AMBACH Götzis

Die berühmte – und zugleich auch letzte – Komödie Molières brachte schon das Zwerchfell König Ludwigs XIV zum Beben und gehört zu den großen Klassiker der französischen Dramatik. Selten war (eingebildetes) Leiden lustiger. Ein Stück, das dem bekannten deutschen Erzkomödianten Nikolaus Paryla wie auf den Leib geschrieben ist – ein homogenes, spielfreudiges Ensemble wirft ihm dabei die Bälle zu.

Argan ist ein unverbesserlicher Hypochonder – Ärzte und Apotheker schätzen ihn als guten, da gesunden und somit unkurierbaren, Kunden. Sein ganzes Leben dreht sich nur um Krankheiten – und tragischer Weise wächst sich sein Wahn auch auf die Zukunft seiner liebevollen Tochter Angélique, unsterblich verliebt in Cléant, aus. Sie soll auf Argans Wunsch einen Arzt heiraten. Béline, Argans Frau und Angéliques Stiefmutter, nährt Argans Hypochondertum noch, um als Alleinerbin eingesetzt zu werden. Doch zum Glück nimmt Toinette, das gewitzte Hausmädchen, die Sache in die Hand.

Restkarten unter Telefon 05523-54949 erhältlich.

Quelle: KULTUR GÖTZIS l im Auftrag der Marktgemeinde Götzis

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • "Der eingebildete Kranke"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen