Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Dorfbeck gibt ein Abschiedsfest

Der Dorfbeck Kainz und seine Frau Klärle (erste v.l.) gaben zum Abschied ein kleines Fest für ihre Kunden
Der Dorfbeck Kainz und seine Frau Klärle (erste v.l.) gaben zum Abschied ein kleines Fest für ihre Kunden ©Kurt Engstler
„Ich habe nichts mehr als einen Schlüssel im Sack, der aber auch nicht mehr mir gehört“, erklärte Innungsmeister der Bäcker Komm.Rat Kurt Kainz scherzhaft auf seinem Abschiedsfest. Ab morgen den 1. Juli übernimmt der ehemalige Lehrling und spätere Bäckereileiter Mehmet Atlas.
Kainz Abschiedfest

Schon im November des vergangenen Jahres, als der Chef erkrankte, führte seine Frau Klärle und Mehmet die Geschäfte weiter. „Mit Mehmet wissen wir unser Lebenswerk in besten Händen und können beruhigt in Pension gehen“, ist der Dorfbeck erleichtert. Mehmet übernimmt nahtlos den Hauptbetrieb in der Steinlochstraße und die beiden Filialen an der Seestraße und in der Quellenstraße. Besonders die Vereine und die Laufkundschaft sind das Geheimrezept. Kainz und Mehmet: „Wir beliefern keine Supermärkte und Großkaufhäuser. All unsere Backwaren gehen über den Ladentisch – und das wird sich auch nicht ändern“. Zum Abschied luden der Bäckermeister Kainz  und seine Frau Klärle die Kunden zu einem kleinen Fest ein – und alle kamen. Unter ihnen Bürgermeister Harald Köhlmeier, Vertreter aller politischen Fraktionen, Vereinsobmänner, viele zufriedene Kunden und von der Wirtschaftskammer Josef Wohlgenannt.

Kurt Engstler

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Der Dorfbeck gibt ein Abschiedsfest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen